Mehr Kunden in 2020: Teilverkauf überholt klassische Immobilien-Rente

"Faire Alternative zur Leibrente"

(lifePR) ( Hamburg, )
Jahrzehntelang war für Senioren mit eigenem Haus oder Wohnung vor allem das Produkt der Immobilien-Rente die erste Wahl zur Altersfinanzierung. Bis 2018: Da hat wertfaktor das Konzept des Immobilien-Teilverkaufs auf den Markt gebracht und bis dato etwa 350 Kunden gewonnen. Bis zu 440 neue Anfragen erreicht das Unternehmen mittlerweile pro Woche. „Uns kommt vor allem eine außergewöhnlich hohe Weiterempfehlungsrate Zugute, die von einer großen Kundenzufriedenheit zeugt. Aber auch die erste, im Juni gestartete TV-Kampagne sowie positive Testergebnisse bei Finanztest (Stiftung Warentest, Juni 2020) und Guter Rat (März 2020) führen zu einem starken Wachstum von über 300 Prozent zum Vorjahr. Zudem haben wir mit der Übernahme des Mitbewerbers Basora Teilverkauf unser Portfolio um Gewerbe- und Spezialimmobilien erweitert, Aufgrund des Zuspruchs gehen wir realistisch davon aus, allein in diesem Jahr mehr als 400 neue Kunden zu überzeugen, die bis zu 50 Prozent ihrer Immobilie an uns veräußern. Dies entspricht einem Ankaufsvolumen von etwa 100 Millionen Euro“, berichtet Christoph Neuhaus, Gründer und Geschäftsführer von wertfaktor. Damit wird das Unternehmen mit inzwischen 40 Mitarbeitern in Hamburg den führenden Anbieter von Immobilien-Verrentungsmodellen bei der selbst kommunizierten Zielgröße „Anzahl Neukunden im Jahr 2020“ überholen. „Wir haben den Teilverkauf entwickelt, weil wir eine faire Alternative zur Leibrente schaffen wollten. Dies ist uns augenscheinlich mit unserem großartigen Team in nur zwei Jahren gelungen.“

Über wertfaktor und das Konzept des Teilverkaufs

Für wen eine Verschuldung oder ein Verkauf des Eigenheims und ein damit verbundener Auszug keine Option ist, für den haben Christoph Neuhaus (39) und Dr. Alexander Ey (47), Gründer und Geschäftsführer von wertfaktor, das Konzept des Teilverkaufs entwickelt. Bei diesem neuen Finanzierungsmodell werden lediglich Anteile der eigenen Immobilie entsprechend der gewünschten Auszahlungssumme veräußert. Die Ermittlung des Marktwertes erfolgt durch einen unabhängigen Gutachter vor Ort. Die Auszahlung der Wunschsumme erfolgt bereits ca. drei Monate nach Anforderung eines Angebots. wertfaktor übernimmt bei dem Verkaufsprozess alle Transaktionskosten, sowie die Grunderwerbssteuer.

Das neue Konzept bietet viele Vorteile: Der Eigentümer behält trotz Teilverkauf die Entscheidungshoheit über seine eigenen vier Wände. Einen Wintergarten anbauen, die Küche renovieren, das Badezimmer barrierefrei umbauen, diese Entscheidungen bleiben allein Sache der Eigentümer. Wertfaktor ist lediglich stiller Miteigentümer, und erhält im Gegenzug von dem Verkäufer ein monatliches Entgelt für die Nutzung des veräußerten Anteils. Im Teilverkauf kann der Eigentümer bis zu 50 Prozent des Hauses an wertfaktor verkaufen. Einmalig oder in mehreren Schritten. So profitiert der Eigentümer oder seine Erben auch weiterhin von einer möglichen Wertsteigerung seiner Immobilie bis zum Verkauf des gesamten Eigenheims. Auch für später ist alles geregelt, denn mit ihrem Team von Experten, kümmert sich wertfaktor um den späteren Gesamtverkauf der Immobilie. Miteigentümer und Erben können sich dabei darauf verlassen, dass wertfaktor den bestmöglichen Verkaufserlös erzielt, denn wertfaktor ist ja wirtschaftlicher Miteigentümer.

Dem Verkäufer wird ein lebenslanges Nießbrauchrecht im Grundbuch eingetragen. Auch haben die Eigentümer und ihre Erben ein vorrangiges Rückkaufrecht der wertfaktor-Anteile.

Mehr Informationen: www.wertfaktor.de

Beispielrechner Teilverkauf: www.wertfaktor.de/#beispielrechner
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.