Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 246831

Winner Dinner 2011 - Deutsche Löwen-Übergabe in neuem Rahmen

Hamburg, (lifePR) - Deutschland war beim diesjährigen Cannes Festival so erfolgreich wie nie:

Insgesamt 79 Löwen holten die Kreativen mit ihren Arbeiten.

Um dieses Ergebnis gebührend zu ehren, übergibt WerbeWeischer die deutschen Löwen dieses Jahr in einem hochkarätigen Gala-Rahmen: beim Winner Dinner 2011. Knapp 300 Branchen-VIPs werden am 28. September in die Alte Hagenbeck'sche Dressurhalle in Hamburg geladen, um die begehrten Trophäen im Original in Empfang zu nehmen.

Die Gäste - Geschäftsführer und Top-Level-Manager der Kreativ- und Mediaagenturen sowie von Kundenseite - sind aufgrund der Kapazität und des Exklusiv-Charakters handverlesen.

"Wir stellen mit der neuen Veranstaltungsstruktur die Leistung bewusst in den Mittelpunkt eines besonderen Rahmens. Die Agenturen haben die Möglichkeit, die Erfolge gemeinsam mit ihrem Kunden zu feiern. So werden beide Seiten für herausragende Kreativität belohnt und auch die gegenseitige Motivation gesteigert", betont Florian Weischer, Geschäftsführer von WerbeWeischer und Repräsentant der Cannes Lions in Deutschland.

Als Partner begrüßt WerbeWeischer in diesem Jahr erneut die Deutsche Telekom Out-of-Home Media, die Spezialagentur für Außenwerbung Jost von Brandis und Getty Images.

Weischer.Media

WerbeWeischer GmbH & Co. KG ist seit mehr als 50 Jahren Kinovermarkter in Deutschland und platziert Kinowerbung - Leinwandpräsenz, Promotion oder Sonderwerbeform - dort, wo sie effektiv wirkt. Das Unternehmen betreut die führenden Kinoketten in Deutschland und wickelt 80 Prozent aller Kino- Werbespendings ab. Der Marktführer setzt Kampagnen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene in allen Kinos um und stellt dabei die Kundenorientierung in den Mittelpunkt. Die Einbindung in die Weischer.Mediengruppe schafft Synergien mit den Bereichen Out-of-Home, Online und Mobile Marketing. Seit 1996 ist WerbeWeischer deutscher Repräsentant der Cannes Lions - International Festival of Creativity.

Weischer.Mediengruppe: Führend in Kino- und Plakatwerbung

Das Ziel der Weischer.Mediengruppe ist klar gesteckt: Die Werbegelder der Kunden sollen im Kino- und Out-of-Home-Markt - den beiden Kernbereichen des Firmenverbundes - effizient und zielgruppengenau zum Einsatz kommen.

Die Kunden der Weischer.Mediengruppe profitieren nicht nur von der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Marktpräsenz, sondern auch von der Innovationskraft des Unternehmens und seiner Kompetenz in Forschung, Beratung und Planung.

Dieser Know-how-Vorsprung im gesamten Dienstleistungsportfolio hat die Weischer.Mediengruppe zum Marktführer gemacht: Rund 200 Mitarbeiter sind an vier Standorten - Hamburg, Frankfurt / Main, Wuppertal und Bonn - für die Kunden der Weischer.Mediengruppe tätig.

In der Weischer.Mediengruppe agieren zwei Holdinggesellschaften, die 2010 einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro erwirtschafteten: Die Weischer Kino-Media oHG bündelt alle Aktivitäten rund ums Thema Kino, die Weischer Medien-Service KG ist u.a. mit ihrer Firma Jost von Brandis im Außenwerbemarkt erfolgreich.

Als persönlich haftende Gesellschafter stehen Florian und Marcus Weischer für die Kontinuität des von ihrem Vater Hans Weischer gegründeten Familienunternehmens, das bis heute inhabergeführt und networkunabhängig ist.

Weitere Infos unter www.weischer.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sudetendeutscher Hallengeist geehrt

, Kunst & Kultur, Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe e. V

Sudetendeutsche Hallengeister sieht man nicht. So wie es sich für Geister gehört wirken sie im Verborgenen. Für seine langjährige Arbeit als...

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

Disclaimer