Donnerstag, 25. Mai 2017


Im Handel: ARD Radio Tatort "Der Emir" als Hörbuch erhältlich

(lifePR) (Köln, ) "Der Emir" ist die erste, exklusive Veröffentlichung des WDR aus der neuen Hörspielreihe ARD Radio Tatort. Heute erscheinen im ersten Schritt insgesamt vier Hörbücher aus der Reihe, darunter auch Produktionen des MDR, SWR und NDR.

Die Idee der ARD Radio Tatorte basiert auf der engen Zusammenarbeit zwischen den neun ARD-Rundfunkanstalten, hochkarätigen Autoren, Sprechern, Schauspielern und Regisseuren. Heraus kamen neun Ermittlerteams mit markanten Charakteren, die - regional verankert - brisante Kriminalgeschichten lösen. Die Originalhörspiele des Radio Tatorts sind exklusiv für das Radio geschrieben. Sie sind unabhängig vom gleichnamigen TV-Format und leben ausschließlich von den dramaturgischen Elementen und Bildern, die nur das Radio und das Hörbuch schaffen können. Bisher wurden acht ARD Radio Tatorte bundesweit im Radio ausgestrahlt.

"Der Emir" erzählt die Geschichte von Hauptkommissar Nadir Taraki, dessen Ermittlungen gegen einen libanesischen Menschenhändler, "Emir" genannt, zu einem lebensgefährlichen Einsatz werden.

Das Hörbuch "Der Emir" wird lizensiert von der WDR mediagroup licensing GmbH. Insgesamt wird die Hörspielreihe ARD Radio Tatort sukzessive ausgebaut und erscheint im Hörverlag. Die Hörbücher sind im Handel sowie unter www.wdrshop.de oder im Maus&Co.-Laden in Köln ab sofort erhältlich. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.radiotatort.ard.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer