Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543554

Freiwillige Kühlschrank-Füller retten Lebensmittel

(lifePR) (Berlin, ) Sie stehen in Cafés, an Hochschulen oder im Nachbarschaftstreff: Öffentlich zugängliche Kühlschränke, aus denen sich jeder bedienen darf. Die wird es in Zukunft häufiger geben. Immer mehr ehrenamtliche Helfer retten Obst, Gemüse & Co. vor der Mülltonne und verteilen es kostenfrei, teilt VoluNation, das Expertenportal für weltweite Freiwilligenarbeit, mit. Über 7.500 Retter in Deutschland, Österreich und der Schweiz engagieren sich bereits und bewahren jeden Tag 10.000 Kilogramm an Lebensmitteln vor der Mülltonne.

Aufgabe der Retter ist, nicht mehr verkäufliche Lebensmittel aus Geschäften und von Händlern einzusammeln sowie für deren Verteilung zu sorgen. Die Produkte werden an zentralen Stellen in Regalen oder Kühlschränken hinterlegt und können von jedem abgeholt werden. Die Lebensmittel stehen ausdrücklich nicht nur Bedürftigen bereit, so dass keine Konkurrenz zu den weit verbreiteten Lebensmittel-Tafeln entsteht. Verteilt werden alle genießbaren Lebensmittel mit Ausnahme leicht verderblicher Waren wie Fisch, Fleisch und Eiern. Wer sich als Lebensmittel-Retter engagiert, sollte flexibel sein. Viele Geschäfte geben ihre überschüssigen Waren erst am späten Abend nach Ladenschluss ab.

Wie viele Lebensmittel im Müll landen, darüber gehen die Schätzungen auseinander. Die EU geht von 100 Millionen Tonnen im Jahr aus, die größtenteils von Verbrauchern weggeschmissen werden, obwohl sie noch genießbar sind. Hinzu kommt Obst und Gemüse, das gleich bei der Ernte vernichtet wird, weil Größe oder Form nicht den Vorstellungen des Handels oder der Kunden entsprechen.

Seit Gründung der Initiative Ende 2012 hat sich die Zahl der Essensretter ständig erhöht. In vielen größeren Städten im gesamten deutschsprachigen Raum gibt es mittlerweile aktive Gruppen und Abholorte. Die Zahl der Nutzer dieser Angebote wird auf 80.000 geschätzt, mehr als 200 Abholstellen gibt es schon.

VoluNation UG (haftungsbeschränkt)

VoluNation ist Spezialist für weltweite Freiwilligenarbeit. Neben einem umfassenden Beratungsangebot bietet VoluNation kurzfristig buchbare Freiwilligenprojekte in mehreren Staaten Afrikas, Asiens und Südamerikas an. Weitere Informationen sind im Internet unter www.VoluNation.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Restlos genießen - auch außer Haus

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Lecker, aber zu viel: Manchmal bleibt auch beim schönsten Restaurantbesuch etwas auf dem Teller. Ein Fall für die Tonne muss das nicht sein....

Science on Your Side

, Essen & Trinken, GELITA AG

GELITA is making an impressive return to the 2017 Engredea Trade Show in Anaheim, California from March 10-12. The German-based worldwide leader...

Eintauchen in Tiefblau, in exotische Nuancen und blauen Orangen

, Essen & Trinken, Winzers Weine e.K.

Zum „Blauen Cocktail" ohne Alkohol gibt es bei winzers.de den Blue-Curaçao-Sirup zum Mixen. Der blaue Orangensirup wurde aus exotischen Zitrusfrüchten...

Disclaimer