Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 388630

Selamat datang di Berlin!

Indonesien stellt seinen Auftritt als Partnerland der ITB 2013 vor

Berlin/Jakarta, (lifePR) - Im Rahmen eines offiziellen Pressegespräches in Berlin stellte heute Dr. Mari Elka Pangestu, Ministerin für Tourismus und Kreativwirtschaft der Republik Indonesien, den Messeauftritt des südostasiatischen Inselstaates vor. Vom 6. bis 10. März 2013 präsentiert sich Indonesien als Offizielles Partnerland der ITB 2013. Im indonesischen Pavillon in Halle 26a erleben Besucher die kulturelle und landschaftliche Vielfalt des Inselstaats: Unberührter Dschungel, endlose Sandstrände, artenreiche Tauchreviere, beeindruckende Vulkanlandschaften, pulsierende Metropolen und Jahrhunderte alte Traditionen und Kulturen. Neben dem klassischen Programm wird am 8. März der ITB Book Award 2013 im indonesischen Pavillon vergeben. Das Partnerland verlost zudem über das ITB Gewinnspiel am 9. und 10. März zwei Indonesien-Trips für jeweils zwei Personen.

Indonesische Vielfalt in Berlin

Im Mittelpunkt des indonesischen Messestandes steht ein Pinisi-Schoner, ein typisches 2-Mast-Segelschiff aus Holz. Es wird derzeit noch an den Stränden von Bulukumba in Süd Sulawesi gefertigt - getreu der Jahrhunderte alten Handwerkskunst der Buginesen, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Traditionell dienten Pinisi-Schoner in Indonesien als Transportsegler; heutzutage sind sie auch bei Urlaubern beliebt für außergewöhnliche Entdeckerkreuzfahrten, beispielsweise in die Gewässer Nusa Tenggaras und der Molukken, oder sie kommen, umgebaut zu Tauchschiffen, etwa in den artenreichen Revieren in Raja Ampat und Komodo zum Einsatz.

Traditionelle Tänze und musikalische Darbietungen verschiedener Regionen geben auf der weltgrößten Tourismusbörse Einblicke in die über 700 unterschiedlichen Kulturen und Sprachen der rund 300 ethnischen Gruppen des Inselstaats. So erzählt beispielsweise der Pakarena, ein ritueller Tanz aus Makassar, Süd Sulawesi, vom Rhythmus des Lebens und der Beziehung zu Gott; für Bali steht der feurige Kecak Tanz auf dem Programm und für Kalimantan, Borneo, die Dajak Tänze. Walking Acts verschiedener Folkloregruppen verbreiten an allen Messetagen indonesische Atmosphäre rund um Halle 26.

Vielfältiges Tourismusangebot auf der Messe

Einen Vorgeschmack auf Indonesiens vielseitige Küche bieten kulinarische Köstlichkeiten, aufgetischt als exotischer "Culinary Heaven" von Vindex Tengker, Chefkoch im 5-Sterne Hotel Dharmawangsa in Jakarta. Indonesische Arabica Coffees aus Toraja, Aceh und Lampung erwecken an langen Messetagen die Lebensgeister erschöpfter Besucher.

Auch das Thema Wellness ist im indonesischen ITB-Pavillon vertreten, hatte die "SPA-Kultur" doch ihren Ursprung vor über 1.000 Jahren auf der Insel Java: Das Sari Ayu Spa sorgt auf der Messe mit traditionellen Anwendungen, bei denen auch aromatische Gewürze genutzt werden, für Entspannung. Die Massagen gibt es an allen Messetagen gratis für Fachbesucher.

Nachhaltige Tourismusförderung mit Plan

Der Messeauftritt spiegelt auch die zentrale Idee der neu implementierten Tourismus­kampagne Indonesiens wider: "WONDERFUL INDONESIA. The World's Heart of Wonders". Das Symbol dieser Botschaft ist die Einladung an die Besucher, die wahre Schönheit Indonesiens kennenzulernen, die aus den Herzen der Menschen kommt. Die größte Attraktion des Vielvölkerstaates sind seine Bewohner, stets freundlich und überaus hilfsbereit - und immer ein Lächeln auf den Lippen. Die Partnerschaft mit ITB Berlin ist ein Meilenstein, bei dem das Land die Qualität und die besten Produkte und Erkenntnisse vorstellt, die der Tourismus Indonesiens zu bieten hat. Auch darauf können sich die Besucher der ITB 2013 freuen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherberge Tönning mit neuer Leitung

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Tönning. Seit Eröffnung im Jahr 1985 leiteten Rita und Jochen Jessen die Jugendherberge Tönning. Nun haben sie den Staffelstab an den neuen Leiter...

Munich Airport first to launch suite of ACI accredited cyber security courses at new state of the art training centre

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Airports Council International (ACI) World has today marked its agreement with Munich Airport (FMG) to accredit and recognise a series of cyber-security...

Große Zustimmung für die Arbeit der Jugendherbergen im Norden

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Bei der Hauptversammlung des DJH-Landesverbands Nordmark e.V., die am 15. und 16. Juni 2018 in der Jugendherberge Tönning stattfand, hoben Gäste...

Disclaimer