Ökokids weiter auf Erfolgskurs

Bayernweite Auszeichnung für Kindertagesstätten erfreut sich großer Beliebtheit - Erfolgreiche Kooperation mit Ministerien

(lifePR) ( Hilpoltstein, )
Auch im vierten Jahr der "ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT" beteiligten sich wieder viele Kindertagesstätten aus ganz Bayern an der Auszeichnungsreihe. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) will damit Einrichtungen ins Licht der Öffentlichkeit rücken, die sich mit wichtigen Themen der Nachhaltigkeit auseinandersetzen und dabei auch Schlüsselkompetenzen und Werte bei den Kindern fördern. Das Projekt wird alljährlich durchgeführt und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert sowie vom Staatsministerium für Arbeit und Soziales begleitet.

Beeindruckend bei den "ÖkoKids" ist das große Engagement der Einrichtungen, die sich mit viel Enthusiasmus und Kreativität mit verschiedensten Themen einer nachhaltigen Entwicklung auseinandersetzen. Die Spannbreite an Projekten, welche dieses Jahr mit den Kindern durchgeführt wurden, reicht dabei von "Ritter, Burgfräuleins & Co. - Müll im Mittelalter, Müll unserer Zeit?" über "Das Gute wächst ganz nah - Essen aus unserem Garten" bis hin zu globalen Themen wie "Afrika bewegt uns nachhaltig". Ausgezeichnete Projekte beteiligen die Kinder an Entscheidungen, vermitteln wertvolle Kompetenzen wie Empathie oder voraus-schauendes Denken und fördern die Wertschätzung gegenüber der belebten und unbelebten Natur und den Mitmenschen gegenüber.

Das Besondere an "ÖkoKids": Es ist keine Wettbewerbsveranstaltung, bei der ein ausgelobter Preis Anreiz zur Teilnahme böte. Die Mitarbeiterinnen aus den bayerischen Kindertagesstätten beteiligen sich überwiegend aus ideellen Gründen, viele wollen so beitragen, die Kinder fit für die Zukunft zu machen und für globale Fragen zu sensibilisieren. Und natürlich motiviert auch die Aussicht, in feierlichem Rahmen ein Zertifikat aus den Händen der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf entgegenzunehmen.

In diesem Jahr waren es gut 100 Einrichtungen, welche ein Projekt der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Kindern durchführten, ein Großteil davon wird auch das Zertifikat "ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT" überreicht bekommen. Die besten 20 Einrichtungen erhalten als besondere Anerkennung eine Aufführung des Theaters "Chapeau claque" aus Bamberg, das mit einem Umweltstück in die Kindergärten kommt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.