Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 883748

Virtual Competition Organisation GmbH Lindwurmstrasse 88 80337 Munich, Deutschland http://www.vco-motorsports.com
Ansprechpartner:in Herr Alexander Mey +49 89 4523509103
Logo der Firma Virtual Competition Organisation GmbH
Virtual Competition Organisation GmbH

VCO und TKNZ.gg - "The Museum of Gaming and Esports History" - geben Partnerschaft bekannt

(lifePR) (Munich, )
.
• VCO und TKNZ.gg erschaffen digitale Esports-Racing-Sammlerstücke.
• Haasper: „VCO steht für Innovationskraft und einzigartigen Content aus der Welt des Esports Racing – und die digitalen Sammlerstücke von TKNZ bieten die ultimative Einzigartigkeit.“
• Pepelyankov: „Die Partnerschaft mit der VCO bedeutet dem Team, das hinter TKNZ steht, eine Menge.“

Die Virtual Competition Organisation (VCO) hat am Mittwoch eine neue Partnerschaft mit TKNZ.gg, dem „Museum of Gaming and Esports History“, bekanntgegeben. Damit beginnt eine spannende Zusammenarbeit, in deren Rahmen die beiden Unternehmen Anfang 2022 besondere digitale Sammlerstücke auf den Markt bringen werden.
 
Gemeinsam werden die VCO und TKNZ.gg einzigartige digitale Sammlerstücke erschaffen, die im Bezug zu den von der VCO ausgerichteten Esports-Racing-Meisterschaften und -events stehen. So genannte „Drops“ werden im Verlauf der Saison 2022 digital geprägt und veröffentlicht, so dass Fans sowie Fahrerinnen und Fahrer die Möglichkeit erhalten, Erinnerungsstücke aus der fantastischen Welt des Esports zu besitzen, zu sammeln und zu handeln. Die erste Kollektion der digitalen VCO Sammlerstücke wird für User von TKNZ.gg kurz nach dem Launch der Beta-Version der Plattform, der in wenigen Tagen erwartet wird, erhältlich sein.
 
Florian Haasper, CEO der VCO, sagt: „Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit TKNZ auf den Weg zu bringen. Die VCO steht für Innovationskraft und einzigartigen Content aus der Welt des Esports Racing – und die digitalen Sammlerstücke von TKNZ bieten die ultimative Einzigartigkeit. Für uns ist es sehr wichtig, dass TKNZ eine umweltbewusste Lösung für das digitale Prägen auf ihrer Plattform nutzt. So können wir den Fans des Esports Racing auf der ganzen Welt eine ultra-moderne digitale Erfahrung bieten, die unsere in 2022 erstmals stattfindende Esports Racing League begleitet.“
 
„Die Partnerschaft mit der VCO bedeutet dem Team, das hinter TKNZ steht, eine Menge. Wir freuen uns sehr darauf, der Welt eine neue Art digitaler Sammlerstücke mit Superkräften vorzustellen. Aktuell arbeiten wir an einigen aufregenden Neuheiten für die Fans des Esports Racing und für die Fahrerinnen und Fahrer, die bei den fantastischen Events der VCO ihre unglaublichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Das Team kann es kaum erwarten zu sehen, wie die Esports-Racing-Community mit den bevorstehenden Drops interagieren wird“, sagt Georgi Pepelyankov, CEO von TKNZ.gg.
 
TKNZ.gg arbeitet an der Zusammenstellung des „Museum of Gaming and Esports History.“ Die für Gaming- und Esports-Fans maßgeschneiderte Plattform wird es Organisationen und Content Creatorn ermöglichen, ihre Community auf sehr direkte und bedeutsame Art einzubeziehen. Partnern von TKNZ wird es möglich sein, ihre Communities einfacher als bisher weiterzuentwickeln und gleichzeitig Aufmerksamkeit bei neuen Fans zu erlangen, während ihr Content-Archiv zugleich in einer neuen Form genutzt und monetarisiert wird.
 
TKNZ.gg fußt auf der Flow Blockchain. Flow nutzt den “Proof of Stake“ Validations-Mechanismus, der den Anreiz für das „Minen“ neuer Blöcke eliminiert. Flow ist zudem eine umweltbewusste Lösung, da es 100.000 Mal weniger Energie pro Jahr verbraucht als Bitcoin.

Virtual Competition Organisation GmbH

Die Virtual Competition Organisation (VCO) bringt verschiedene Stakeholder im Esports zusammen: von der Simulations- oder Gaming-Plattform über interessierte Partner bis hin zu den aktiven Teams und Fahrern sowie der Community. In einem schnell wachsenden Segment steht die VCO für Professionalität, Fokussierung und breite mediale Präsenz. Mit ihrem internationalen Netzwerk bietet die VCO zudem Lösungen für die bestmögliche Konzeption und Umsetzung von Esports-Projekten aller Art.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.