ViniGrandi weitet Sortiment aus

(lifePR) ( Ludwigsfelde, )
Zum Ende des Jahres hat das familiengeführte Weinhandelsunternehmen ViniGrandi aus Berlin sein Sortiment an Wein in Kegs deutlich ausgeweitet. Man reagiere mit dem vergrößerten Angebot auf die angesichts der gelockerten Gastronomie-Beschränkungen gestiegene Nachfrage, so die Geschäftsführer Andrey Trukhachev und Ksenia Gorbacheva.

Mehr Wein vom Keg und neue Zapfköpfe

ViniGrandi hat sein Keg-Angebot von 3 auf 16 Sorten ausgeweitet. Zusätzlich verkauft das in Berlin Charlottenburg ansässige Unternehmen ab sofort auch die passenden Zapfköpfe, sodass keine speziellen Zapfanlagen mehr benötigt werden. Mit ihrer Hilfe können die Keykegs an ganz normale Bierzapfanalgen angeschlossen werden. Dadurch entstehen für Gastronomen keine hohen Kosten bei der Erstbenutzung mehr. „Auch Privatkunden fragen sie immer häufiger nach“, so Geschäftsführerin Ksenia Gorbacheva. „Vor allem bei Familienfesten und Hochzeiten erfreuen sie sich großer Beliebtheit.“

Vermietung für mobile Zapfanlagen geplant

Für die Zukunft plant ViniGrandi neben der Ausweitung seines bestehenden Angebots die Vermietung mobiler Zapfanlagen für Caterings & Co. Diese bestehen aus einer Kühlbox für einen Keykeg sowie einem Zapfhahn, Rollen und Ablageflächen – veredelt mit stilvollen Designs. „Mit unseren Zapfanlagen ist es kein Problem, schnell und unkompliziert z. B. einen Prosecco-Stand aufzubauen“, so Geschäftsführer Andrey Trukhachev. „Das wird vor allem im Sommer für viele Restaurants interessant. Ein besonders praktisches Feature besteht nämlich darin, dass die Anlage mit Einweg-Leitungen funktioniert, die man nach Events wechseln kann. So arbeitet man jederzeit mit 100 % hygienischen Leitungen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.