Philipp-Jonas Wilhelm mit neuer Funktion

(lifePR) ( Gummersbach, )
Wie Geschäftsführer Christoph Schindler bereits in seiner Videobotschaft angekündigt hat, wird in den nächsten Wochen ein Projekt mit dem Namen „HandballSchule Oberberg“ vorgestellt. Die sportliche Leitung der HandballSchule Oberberg wird der bisherige Jugendkoordinator der Handballakademie Philipp-Jonas Wilhelm übernehmen. „Wir wollen die Sport- und Handballangebote für Mädchen und Jungen im ganzen Oberbergischen Kreis erweitern bzw. nachhaltig stärken und so dauerhaft auch einen gesellschaftlichen Beitrag leisten“, so Schindler: „Für den Posten als sportlichen Leiter ist Philipp dabei die ideale Besetzung.“

Wilhelm ist beim VfL Gummersbach ein echter Dauerbrenner. Bereits seit 2005 – mit einer kurzen Unterbrechung – ist der 31-Jährige mit dem VfL verwurzelt, zunächst als Spieler, dann als Trainer diverser Mannschaften und schließlich als Jugendkoordinator. „Wir sind zu hundert Prozent davon überzeugt, dass er in der HandballSchule Oberberg einen mindestens genauso guten Job machen wird wie in der Akademie“, erklärt Schindler: „Philipp zeichnet vor allem das Arbeiten mit jungen Menschen aus. Er kann Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern und deswegen war in unserer Umstrukturierung direkt klar, dass er genau der Richtige für diesen Job ist.“ Vor allem sein großes Netzwerk wird sich für die neue Aufgabe auszahlen. Wilhelm selbst freut sich auf seine neue Aufgabe und hat ein klares Ziel vor Augen: „Ich will Kindern den Spaß am Handball und am Vereinssport vermitteln – und zwar egal wo!“

Wie das konkrete Konzept der HandballSchule Oberberg aussieht, wird der VfL Gummersbach in den nächsten Wochen im Rahmen einer Pressekonferenz ausführlich vorstellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.