Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681649

Helmut Späth mit Bayerischer Finanzmedaille ausgezeichnet

Ehrung für Finanzvorstand des Konzerns Versicherungskammer

München, (lifePR) - Helmut Späth (65), stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Versicherungskammer Bayern, wurde heute von Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, für seine besonderen Verdienste um das bayerische Finanzwesen, mit der Bayerischen Finanzmedaille ausgezeichnet. „Er ist quasi der ‚Finanzminister‘ der Versicherungskammer“, merkte Söder an.

Späth ist seit Oktober 1997 Mitglied des Vorstands und seit 2005 stellvertretender Vorsitzender des Vorstands des Konzerns Versicherungskammer. Er verantwortet u.a. die Kapitalanlage, das Rechnungswesen, das Beteiligungsmanagement sowie das neue Aufsichtssystem Solvency II. Aufgrund seines herausragenden Fachwissens, seiner hohen persönlichen Integrität und seines strategischen Weitblicks hat Späth maßgeblich an der erfolgreichen Etablierung der 1995 privatisierten Versicherungskammer Bayern, Anstalt des öffentlichen Rechts, und seiner Tochtergesellschaften mitgewirkt. Durch seine nachhaltige, konservative und stabilitätsorientierte Kapitalanlagepolitik hat Späth die Unternehmen der Versicherungskammer Bayern, deren Eigentümer – die Sparkassenorganisationen in Bayern und Rheinland-Pfalz – und vor allem die Versicherungsnehmer, deren Gelder er in der Lebens- und Krankenversicherung treuhänderisch verwaltet, vor Schaden in den Finanzkrisen 2003 und 2008/2009 bewahrt und sie sicher durch die anhaltende Niedrigzinsphase geführt. Dadurch hat sich die Versicherungskammer Bayern ein hohes Ansehen und Vertrauen erworben.

Söder würdigt mit dieser Auszeichnung das erfolgreiche Wirken von Helmut Späth für die Versicherungskammer, dem größten öffentlich-rechtlichen Versicherer. „Bayern lebt von seinen Leistungsträgern, von Menschen, die mit Entscheidungsstärke und Fleiß, mit Weitblick und Offenheit und im Bewusstsein ihrer sozialen Verantwortung unsere Unternehmen führen“, betonte Söder. Lebendiges Unternehmertum sei Grundlage für Arbeitsplätze, Wirtschaftskraft und Wohlstand in Bayern.

Die Finanzmedaille des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen wird seit 1996 an jährlich höchstens 20 Personen oder Vereinigungen verliehen, die sich um das Finanzwesen verdient gemacht haben. Die lateinische Umschrift auf der Feinsilbermünze lautet FLOREAT SEMPER BAVARIAE REGIO, zu Deutsch: „Immer blühe das Bayernland“.

Versicherungskammer Bayern

Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,82 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer- Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat "Beruf und Familie" als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon 327 Auszubildende.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Scheckkartenmissbrauch durch Kriminelle – Schadenersatzansprüche gegen die Bank!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Was können Opfer unerlaubter Bargeldabhebung durch Dritte tun? Scheck- und Kreditkarten sind grundsätzlich dadurch gekennzeichnet, dass sie...

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

Disclaimer