Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61927

Erfolge im Binnenmarkt für die deutsche Industrie

(lifePR) (Mindelheim, ) Eine eindrucksvolle Renaissance erlebt die deutsche Industrie im Binnenmarkt. Der Anteil der Industrie an der Bruttowertschöpfung ist gestiegen und gerade in unseren Nachbarländern sind deutsche Investitionsgüter und die zugehörigen Servicepakete sehr gefragt. Wie eine aktuelle Auswertung der Beschaffungsdatenbank der deutschen Industrie (www.DieDeutscheIndustrie.de) zeigt, kommen bereits mehr als ein Drittel aller Anfragen aus dem europäischen Binnenmarkt.

Wie der BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf betont, hat der Industriestandort Deutschland durch die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Unternehmen Zukunft. Auch wenn in den letzten Jahren der Dienstleistungssektor stärker geworden ist, wäre diese dynamische Entwicklung ohne fortschrittliche und kreative Industrieunternehmen nicht möglich gewesen. Über Planung, Entwicklung, Logistik und Service bietet die deutsche Industrie ihren Kunden heutzutage ein modulares Servicepaket an.

Die in Kooperation mit dem "BDI - Bundesverband der Deutschen Industrie e.V." herausgegebene Einkaufsdatenbank www.DieDeutscheIndustrie.de zeigt schon seit Jahren einen Querschnitt der Liefer- und Leistungsfähigkeit von nahezu 40.000 deutschen Unternehmen.
Die Abwicklung von Anfragen und Geschäften mit Partnern im Binnenmarkt wird zunehmend einfacher, verfügen doch über 92 % der deutschen Firmen über einen eigenen Internetauftritt und eine E-Mail-Adresse für den schnellen Kontakt.

Neben der Online-Version der Einkaufsdatenbank stehen auch noch die bewährten Offline-Versionen (Buch und CD-ROM) als Informationsquellen zur Verfügung.
Die CD-ROM mit knapp 40.000 Unternehmen und deren Produkten und Leistungen "Made in Germany" ist für € 142,00 über den Verlag W. Sachon GmbH + Co. KG, Schloss Mindelburg, 87714 Mindelheim, Tel. 08261/999-542, Fax 08261/999-6542 zu beziehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Vorbild Vogelsberg: Familienbündnis hat 2000 Menschen über Demenz informiert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Das Fazit fällt eindeutig aus: „Das war eine gute Sache“, sagte Hans Dieter Herget und blickte zurück auf die „Samstage gegen das Vergessen“....

Disclaimer