Schlosspark Erwitte präsentiert sich als vorübergehender Freizeitpark

Sommerferien-Spaß für alle Generationen und Arbeit für rund 200 Menschen

(lifePR) ( Erwitte, )
Auf 25.000 qm Fläche präsentiert sich der Schlosspark Erwitte als vorübergehender Freizeitpark. Er bietet Sommerferien-Spaß für alle Generationen und zudem finden rund 200 Menschen darin Arbeit.

Familien, die nicht in Urlaub fahren (können), erwartet unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen ein besonderes Freizeitangebot. Zugleich möchte die Stadt Erwitte der Schausteller-Branche helfen, die sehr unter den coronabedingten Verboten leidet: „Viele Betriebe stehen vor dem Nichts.“

Der Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e. V. hat zusammen mit der Firma Köster Event + Gastronomie das Konzept für den „Ferien-Freizeitpark“ entwickelt. Die Schaustellerbranche hat diese Arbeits-Möglichkeit dankbar angenommen.

Der Schlosspark Erwitte hält Sommerferien-Spaß für alle Generationen bereit. Die Atmosphäre des malerischen Geländes wird durch einheitliche Musik untermalt. Die Freizeitpark-Besucher dürfen sich auf spektakuläre Fahrgeschäfte, einen großen Gastronomiebereich sowie auf ein Kindertraumland freuen.

Spektakuläre Fahrgeschäfte

Für Riesenspaß und angenehmen Nervenkitzel sorgen etwa der Kettenflieger Aeronaut, der ein 80 Meter hohes Fahrerlebnis bietet. Weitere Highlights sind das Looping-Karussell „Infinity“ und die Achterbahn „Wilde Maus“.

Großer Gastonomiebereich

Das kulinarische Angebot ist vielfältig. Darunter freilich auch die Klassiker gebrannte Mandeln, Hot dogs, Crepes und Reibekuchen. Es gibt großzügige Sitzbereiche im Freien zum Verweilen.

Kindertraumland

Dieser Bereich wurde umgeben von Grünflächen und Bäumen speziell für die Kinder eingerichtet.

Für leuchtende Kinderaugen wird das „Größte Pferdekarussell der Welt“ sorgen. Außerdem darf sich der Nachwuchs etwa auf die Fahrgeschäfte „Crazy Clown“, „Disney-Flieger“ und „Traumland“ freuen. Lustige Spielstände wie „Entenangeln“ runden das Angebot ab. Der Schlosspark Erwitte öffnet in der Zeit vom 26. Juni bis zum 9. August 2020 immer an den Wochenenden. Freitags und samstag beginnt der Freizeitspaß um 14.00 Uhr, sonntags geht es um 11.00 Uhr los. Der Ferien-Freizeitpark schließt jeweils um 22.00 Uhr.

Maximal 2500 Besucher dürfen sich gleichzeitig im Schlosspark aufhalten. Die Betreiber bitten darum, die Eintrittskarten vorrangig online zu kaufen. Um den „Ferien-Freizeitpark“ realisieren zu dürfen, wurde ein großes Hygienekonzept erstellt. Besucher müssen sich an die Abstandsregelung halten. In Wartebereichen sowie auf den Fahrgeschäften besteht Maskenpflicht. Eintrittskarten und detaillierte Informationen gibt es unter: www.schlossparkerwitte. de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.