Qualitätssiegel: ver.di ist ein familienbewusster Arbeitgeber

(lifePR) ( Berlin, )
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ist für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Festveranstaltung am heutigen Montag in Berlin hat ver.di das von der berufundfamilie gGmbH verliehene Zertifikat zum 'audit berufundfamilie' erhalten. Neben ver.di sind weitere 202 Unternehmen, 119 Institutionen und 49 Hochschulen ausgezeichnet worden.

"Das Zertifikat macht uns stolz und ist gleichzeitig ein Ansporn, unseren Kurs als familienfreundliche Institution nicht nur in unserer Tarifarbeit, sondern auch im eigenen Hause konsequent fortzusetzen", betonte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Isolde Kunkel-Weber. Die gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie sei einer der entscheidenden Faktoren für die erfolgreiche Gleichstellung von Frauen im Beruf und spiele vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung zudem eine wichtige Rolle bei der Gewinnung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Für den Erhalt des Qualitätssiegels hatte sich die ver.di-Bundesverwaltung zuvor einem mehrmonatigen Auditierungsverfahren unterzogen, in dem die bereits angebotenen Instrumente zur besseren Balance von Familie und Beruf erfasst, weitere spezifische Potenziale entwickelt und familienbewusste Maßnahmen eingeleitet wurden. Von den Angeboten profitieren gut 650 Beschäftigte der ver.di-Bundesverwaltung.

Insgesamt tragen derzeit rund 1.000 Institutionen, Unternehmen und Hochschulen das Gütesiegel zum 'audit berufundfamilie'. Träger der Initiative ist die gemeinnützige Hertie-Stiftung. Schirmherren sind Bundesfamilien- und Bundeswirtschaftsministerium.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.