Zahlen Sie zu viel für Strom?

Die Energiekostenberatung überprüft kostenfrei Ihre Stromkosten

(lifePR) ( Mainz, )
Mal liegt es an einem hohen Stromverbrauch, mal an einem ungünstigen Stromvertrag – und ab und zu sind auch Fehler bei der Abrechnung, Schätzung oder Ablesung Schuld: Immer wieder bezahlen Menschen zu viel für ihren Strom. Die Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz überprüft kostenlos Ihre Rechnung und Stromkosten und steht bei Fragen zur Seite.

Wird das Warmwasser elektrisch erwärmt oder wird mit Strom geheizt, muss man in der Regel jedoch mit deutlich höheren Kosten rechnen.

Wer seine Stromrechnung und seinen Stromverbrauch bei der Energiekostenberatung überprüfen lassen möchte, sollte folgende Informationen und Unterlagen an die Verbraucherzentrale senden:


eine Kopie der letzten Jahresstromrechnung
den aktuellen Zählerstand,
die Anzahl der Personen im Haushalt
sowie eine Telefonnummer für Rückfragen.


Die Unterlagen können per E-Mail an energiekosten@vz-rlp.de oder per Post gesendet werden an:

Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale
Stichwort: Stromkostencheck
Postfach 4107
55031 Mainz

Für weitere Informationen oder der Vereinbarung eines Beratungstermins steht das kostenfreie Energiekostentelefon der Verbraucherzentrale unter der Nummer (0800) 60 75 700 zur Verfügung. Erreichbar sind die Beraterinnen und Berater immer dienstags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.