Corona und Reisen, Kinder im Netz, Smartphone Sprechstunde und digitaler Nachlass

Web-Seminare der Verbraucherzentrale im Juni

(lifePR) ( Mainz, )
.


Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wartet im Juni mit einem breiten digitalen Informationsangebot auf
Erneut Web-Seminar zu Verbraucherfragen rund um Corona und Reisen
Erstmals auch Web-Seminare für Erziehungsberechtigte zur altersgerechten Mediennutzung von Kindern


Corona und Reisen, Kinder im Netz, Smartphone Sprechstunde und digitaler Nachlass – die Verbraucherzentrale hat im Juni Web-Seminare zu einem breiten Themenspektrum im Angebot. Erstmals bietet die Verbraucherzentrale Web-Seminare für Erziehungsberechtigte an. Im Web-Seminar „Mein Kind, sein Smartphone und ich“ am 15. Juni dreht sich alles um den altersgerechten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Smartphone. In einem weiteren Web-Seminar am 17. Juni zum Thema „Kinder sicher im Netz begleiten“ wird es um die altersgerechte Nutzung von Spielen, Apps und Videos gehen.

Trotz Lockerungen der Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stellen sich insbesondere beim Thema Reisen weiterhin viele Fragen: Findet meine geplante Reise in den Sommerferien statt? Kann ich meine Reise kostenfrei stornieren? Was, wenn ich die Reise nicht antreten mag, weil ich zu einer Risikogruppe gehöre? Hierzu bietet die Verbraucherzentrale am 16. Juni erneut ein Web-Seminar an.

Im Rahmen des bundesweiten Digitaltages 2020 am 19. Juni findet eine „Smartphone Sprechstunde“ statt. Die Experten der Verbraucherzentrale klären Fragen rund um die Themen Smartphones und Apps und informieren unter anderem über Datenschutzeinstellungen und Appbeschränkungen, die dabei helfen, die Smartphone-Nutzung sicherer zu machen.

Neu ist auch ein Web-Seminar zum Thema Digitaler Nachlass: Was passiert mit all den im Netz gespeicherten Daten, wenn jemand stirbt? Hinterbliebene stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie an Vertragsinformationen gelangen müssen, Online-Konten von Verstorbenen verwalten und Entscheidungen über Profile in sozialen Netzwerken treffen sollen. Die Verbraucherzentrale erklärt in einem Web-Seminar am 25. Juni, was alles zum digitalen Nachlass gehört. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Woche der Medienkompetenz Rheinland-Pfalz statt.

Die Web-Seminar-Termine im Juni im Überblick:

15.06.2020, 18:00 Uhr: Mein Kind, sein Smartphone und ich

16.06.2020, 15:00 Uhr: Corona: Reisen und Verträge

17.06.2020, 17:30 Uhr: Kinder sicher im Netz begleiten

19.06.2020, 14:30 Uhr: Smartphone Sprechstunde anlässlich des bundesweiten Digitaltages

25.06.2020, 17:00 Uhr: Digitaler Nachlass: Menschen gehen, Daten bleiben

Die Teilnahme an allen Web-Seminaren ist kostenlos. Spezifische Fragen werden im Live-Chat beantwortet. Interessierte können sich unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/webinare-rlp anmelden.

Um an den Web-Seminaren teilnehmen zu können, wird ein Computer mit Internetzugang und Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Weitere Informationen und den Link zum Web-Seminarraum erhalten Interessierte im Anschluss an die Anmeldung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.