Wie ernähre ich mich bei Krebs?

Neuer Ratgeber der Verbraucherzentralen gibt praktische Unterstützung im Alltag

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Viele Krebspatienten müssen neben den körperlichen und seelischen Belastungen auch mit Problemen beim Essen und Trinken kämpfen. Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit und Übelkeit zählen zu den typischen Beschwerden, die den Heilungsprozess hemmen können. Zusätzlich verunsichern widersprüchliche Ernährungsempfehlungen die Betroffenen. Praktische Hilfe für Erkrankte und Angehörige während der Therapie und Genesung liefert der neue Ratgeber der Verbraucherzentralen "Wie ernähre ich mich bei Krebs?" Er zeigt, wie sich wissenschaftlich fundierte Ernährungstipps von wirkungslosen oder sogar gefährlichen "Krebsdiäten" unterscheiden lassen.

"Leider gibt es keine Diät, die Krebs heilen kann", so Andrea Schauff von der Verbraucherzentrale Hessen. "Der Ratgeber erläutert Krebspatienten aber, wie die passende Ernährung bei der Erkrankung unterstützen kann." Dabei helfen unter anderem die ausführlichen Hintergrundinformationen zum Verständnis von Körperfunktionen und verschiedenen Therapieverfahren. Das Handbuch enthält zudem viele Empfehlungen aus der Praxis, wie sich unangenehme Begleiterscheinungen und Nebenwirkungen der Therapie lindern lassen. So kann ein Training von Geruchserinnerungen gegen unangenehme Veränderungen von Geruch und Geschmack helfen. Tipps, wie Betroffene und Angehörige den Heilungsprozess fördern und ihre Lebensqualität verbessern können, runden den 250 Seiten starken Ratgeber ab.

Den Ratgeber "Wie ernähre ich mich bei Krebs?" gibt es zum Abholpreis von 9,90 € in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für zusätzlich 2,50 € bei Einzelversand, also für insgesamt 12,40 €, kommt er - mit Rechnung - auch ins Haus.

Bestellungen an: Versandservice der Verbraucherzentralen,
Aderstraße 78, 40215 Düsseldorf
Bestell-Telefon: (0211) 38 09 - 555, Bestell-Fax: (0211) 38 09 - 235
E-Mail: publikationen@vz-nrw.de

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

- Telefonische Beratung der Verbraucherzentrale Hessen zum Thema "Lebensmittel & Ernährung" dienstags 10 bis 14 Uhr unter 0900 1 972012. 0,90 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen.
- Weitere Ratgeber unter www.verbraucher.de
- Hessenweites Servicetelefon 0180 5 972010. 0,14 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunk maximal 0,42 € pro Minute. Informationen über das Beratungs- und Seminarangebot sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.