Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen

Angebote der Verbraucherzentrale Hessen zum Tag der Regionen 2014

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Unter dem Motto "Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen" finden vom 26.9. bis zum 12.10.2014 die Aktionswochen um den Tag der Regionen statt. Auch die Verbraucherzentrale Hessen ist mit Veranstaltungen und Informationsangeboten rund um regionale Lebensmittel präsent.

Alle Bildungsangebote und Materialien zum nachhaltigen Konsum einschließlich des Einkaufsführers "Fleisch und Fisch aus der Region" sind unter http://www.verbraucher.de/ernaehrungsbildung1 nachzulesen.

Der Einkauf regionaler Lebensmittel schont das Klima, sorgt für kurze Transportwege und stärkt die regionale Wirtschaft. Doch leider wird Verbrauchern der Einkauf oft nicht leicht gemacht: Viele Hersteller und der Handel bewerben ihre Produkte mit Labeln und Aussagen wie "regional", oder "Heimat". Was darunter zu verstehen ist, ist aber nicht festgelegt und es fehlt an einer einheitlichen rechtsverbindlichen Kennzeichnung.

Am Sonntag, den 28. September 2014 von 11 bis 18 Uhr sorgt ein Aktionsstand der Verbraucherzentrale Hessen in Mittelkahlbach, Hauptstraße für Aufklärung über den Einkauf und die Kennzeichnung regionaler Lebensmittel. Außerdem haben Verbraucher Gelegenheit, an der Lernstation "Der Lebensmittelretter" ihr Wissen zur Eindämmung von Lebensmittelverschwendung zu schärfen.

Am Freitag, den 17. Oktober 2014 sind die Verbraucherschützer auf der Tagung "Appetit auf Zukunft - regional essen in Hessen" des Hessischen Verbraucherministeriums in der Justus-Liebig-Universität in Gießen vertreten. Sowohl in der Podiumsdiskussion mit Politik und Handel als auch am Aktionsstand geht es um Regionalität und Lebensmittel.

Ergänzende Informationen für Verbraucher:


Telefonische Beratung der Verbraucherzentrale Hessen zu Lebensmittel und Ernährung dienstags 10 -14 Uhr unter 0900 1 972012 0,90 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen.
Weitere Informationen zu Regionalen Lebensmitteln sind unter www.verbraucher.de/regionale-lebensmittel zu finden.
Hessenweites Servicetelefon (069) 972010-900. Informationen über die Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.