Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685635

Alle Jahre wieder: Luxus-Lebensmittel und Pralinen in viel Plastik

Verbraucherzentrale Berlin klärt auf über Werbung, Wahrheit und überteuerte Preise zu Weihnachten

Berlin, (lifePR) - Weihnachten steht vor der Tür und damit gutgelaunte Händler hinter klingelnden Kassen. Zu den Feiertagen lassen sich Verbraucher gerne verführen und bezahlen auch mal mehr für vermeintlich luxuriöse Lebensmittel, die im Laufe des Jahres eher nicht auf dem Teller landen. Auch hübsch verpackte Pralinen, die sonst die Hälfte kosten, finden ihren Weg in viele Einkaufskörbe. Doch muss es wirklich die „Deluxe – Knusperente“ mit der „Festtagssoße“ sein? Und was kostet eigentlich die schöne Verpackung extra, die dann im Müll landet?

Diese und weitere Fragen rund um Schein und Sein von Süßem und Besonderem zu Weihnachten beantworten wir in unserem Vortrag

„Das Beste zum Feste …“

am 14. Dezember um 16.30 Uhr
in der Verbraucherzentrale Berlin,
Hardenbergplatz 2, 10623 Berlin.

Auch die Themen Schadstoffe in Schokolade, fair gehandelte Weihnachtsmänner, versteckter Alkohol in Lebensmitteln und Anti-Aging-Pillen aus dem Internet als gutgemeintes Geschenk für die Liebsten werden aufgegriffen.

Wir packen aus und machen Sie fit für den weihnachtlichen Werberummel!

Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos. Hier finden Sie unsere Anfahrtshinweise.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verspäteter Aprilscherz bei Savedroid?

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

„And it’s gone.“ – Solche Worte möchte man als Anleger eines ICOs nicht auf der Homepage des Unternehmens lesen müssen, von dem man gerade erst...

LombardClassic 3: LG Essen verurteilt Berater zur Zahlung!

, Verbraucher & Recht, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat das Landgericht...

P&R Container - Insolvenz: Investoren droht Kapitalverlust!

, Verbraucher & Recht, Dr. Hoffmann & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Rund 51.000 Anlegern, die in Frachtcontainer der Münchener P&R Unternehmensgruppe investiert haben, drohen erhebliche finanzielle Verluste, nachdem...

Disclaimer