Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919097

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV) Kamekestrasse 37 - 39 50672 Köln, Deutschland http://www.vdv.de
Ansprechpartner:in Herr Eike Arnold +49 1511 6254731
Logo der Firma Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV)
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV)

„Gleisanschluss-Charta umsetzen und weiterentwickeln“

3. BME-VDV-Gleisanschlusskonferenz mit über 100 Teilnehmern

(lifePR) (Berlin, )
110 Fachleute diskutieren vom 6. bis zum 7. Oktober in Köln – der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) freuen sich über das große Interesse, das die 3. BME-VDV-Gleisanschlusskonferenz hervorruft. VDV-Vizepräsident Joachim Berends: „Ist der Zugang einmal gelegt, wirken Gleisanschlüsse für die Unternehmen vor Ort wie zusätzliche Lebensadern. Darum ist es wichtig, dass wir an dem Thema dranbleiben, Fortschritte zeigen und Missstände benennen: Die Konferenz liefert wichtige Erkenntnisse für die Umsetzung der Charta – und für ihre Weiterentwicklung, die wir für den Sommer 2023 anstreben.“ Die Konferenz steht unter guten Vorzeichen, die Gleisanschlussförderung des Bundes weist jüngsten Zahlen zufolge Erfolge aus. BME-Hauptgeschäftsführerin Dr. Helena Melnikov: „Auf Basis der gegenwärtigen Gleisanschlussförderung wurden zuletzt bundesweit 44 Anträge eingereicht, davon wurden 21 – mit einem Fördervolumen von insgesamt über elf Millionen Euro – positiv beschieden. In Zeiten gestörter Lieferketten und unsicherer Energieversorgung steigen die Chancen für Gleisanschlüsse und kundennahe Zugangsstellen. Wir merken es deutlich, das Interesse der Wirtschaft am eigenen Gleisanschluss steigt wieder!“

Gemeinsam mit 46 weiteren Verbänden aus Industrie, Handel, Logistik, Entsorgung und öffentlichen Institutionen hatten BME und VDV 2019 die Gleisanschluss-Charta veröffentlicht. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Branche tauschen sich zu den Maßnahmen zur Stärkung von Gleisanschlüssen und multimodalen Umschlagpunkten aus, zeigen Beispiele von geplanten oder umgesetzten Schienenanbindungen von Logistikimmobilien und ‑standorten und legen den Schwerpunkt auf die Chancen, Herausforderungen und Vorteile von Gleisanschlussverkehren aus Kundensicht. Die VDV-Infoseite zur Gleisanschluss-Charta findet sich hier.

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV)

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist der Branchenverband des Öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehrs. Seine über 600 Mitgliedsunternehmen befördern täglich mehr als 30 Millionen Menschen in Bussen und Bahnen und transportieren jährlich rund 600 Millionen Tonnen Güter auf der Schiene. So sorgen der VDV und seine Mitglieder für mehr klimaschonende Mobilität von Menschen und Gütern bei weniger Verkehr!

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.