Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 905266

Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) Glinkastr. 32 10117 Berlin, Deutschland http://www.vdu.de
Ansprechpartner:in Frau Viktoria Bruhl +49 30 200591916
Logo der Firma Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)
Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

she succeeds award: Unternehmensnachfolgerinnen und Wegbereiterin des Jahres gekürt

(lifePR) (Berlin, )
Der Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU) zeichnet unter der Schirmherrschaft und mit einer Grußbotschaft von Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, erfolgreiche Unternehmensnachfolgen- sowie übergaben aus und feiert mit der Ernennung von gleich zwei Gewinnerinnen in der Kategorie „familieninterne Nachfolge“ eine Premiere.
 


Hanna Grau beeindruckte die Jury mit ihrer Innovationskraft und sicherte sich den Gewinn mit der familieninternen Unternehmensübernahme der Croozer GmbH.
Carletta Heinz bewies außerordentlichen Mut und Willensstärke das 400-jährige Familienunternehmen HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA in die Zukunft zu führen.
Corina Reifenstein sicherte sich durch ihre Leidenschaft für den Beruf und die Nachwuchsförderung den Gewinn mit der externen Übernahme der TerpeBau GmbH.
Ulrike Saade von Velokonzept GmbH überzeugte mit einem wohldurchdachten Übergabekonzept und wurde zur Wegbereiterin des Jahres gekürt.



Am 23. Juni wurden im Rahmen der VdU-Jahresversammlung in München vor rund 250 Gästen die Gewinnerinnen des she succeeds awards verkündet. Die Jury wählte aus den 53 Nominierten drei Unternehmensnachfolgerinnen sowie eine Wegbereiterin als Gewinnerinnen aus, die in besonderem Maße dazu beigetragen hat, ihren beiden Nachfolgerinnen den Weg als neues Führungs-Tandem zu ebnen.

Gewinnerin der internen Nachfolge: Hanna Grau, Croozer GmbH
Hanna Grau folgte ihren unternehmerischen Ambitionen und stieg nach einem erfolgreich abgeschlossenen Medizinstudium und Approbation zur Ärztin in das väterliche Unternehmen ein. Mit einem ausgeklügelten Konzept katapultierte sie den Spezialisten für Fahrradanhänger spürbar in die zweite Generation. „Der she succeeds award ist für mich eine Anerkennung für meinen Mut, den Quersteinstieg als Unternehmerin gewagt zu haben“, so Hanna Grau.

Gewinnerin der internen Nachfolge: Carletta Heinz, HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA
Carletta Heinz übernahm in der dreizehnten Generation als erste Frau in der Unternehmensgeschichte das 400-jährige Familienunternehmen und etablierte mit ihrem Eintritt das Thema Nachhaltigkeit als strategisches Ziel. „Ich bin sehr stolz auf die Auszeichnung. Der she succeeds award verdeutlicht, dass sich meine Zielstrebigkeit, ein solch traditionsreiches Unternehmen fortzuführen, gelohnt hat“, so Carletta Heinz.

Gewinnerin der externen Nachfolge: Corina Reifenstein, TerpeBau GmbH
Corina Reifenstein übernahm nach zwanzig Jahren im Angestelltenverhältnis den lausitzer Baufachbetrieb ihres Arbeitgebers. Mit einem neuen Blick setzt sie seitdem auf die Nachwuchs-förderung und begeistert auf unterschiedlichen Ebenen für das Handwerk. „Ich freue mich sehr über die Ehrung und hoffe, dass meine Entscheidung andere Frauen dazu inspiriert, in die Fußstapfen der Arbeitsgeberin oder des Arbeitsgebers zu treten“, so Corina Reifenstein.

Gewinner der Kategorie Wegbereiter*in: Ulrike Saade, Velokonzept GmbH
Zwanzig Jahre nach der Gründung ihrer Agentur holte sich die Unternehmerin zwei starke Partnerinnen an Bord und läutet mit Hille Bekic und Isabell Eberlein einen Generationswechsel ein. Im Zuge des Übergabe- und Veränderungsprozesses ermöglicht sie eine Neuaufstellung im Zeichen der Nachfolgerinnen, ohne dabei ihre Interessen selbst aus den Augen zu verlieren. „Ich habe durch die rechtzeitige Einleitung der Unternehmensübergabe riesige Chancen gesehen. Hille Bekic und Isabell Eberlein haben durch ihre neuen Ideen einen frischen Wind ins Unternehmen mitreingebracht und es zukunftsfähig gemacht“, so Ulrike Saade.

Weiterführende Informationen zu den Gewinner*innen finden Sie auf der VdU-Website unter:


Hanna Grau, Gewinnerin der internen Nachfolge, she succeeds award 2022
Carletta Heinz, Gewinnerin der internen Nachfolge, she succeeds award 2022
Corina Reifenstein, Gewinnerin der externen Nachfolge, she succeeds award 2022
Ulrike Saade, Wegbereiterin des Jahres, she succeeds award 2022



Über den she succeeds award:
Der she succeeds award, der VdU-Preis für die Unternehmensnachfolgerin des Jahres, ist der erste und einzige in Deutschland, der weibliche Nachfolgeunternehmerinnen auszeichnet und sichtbar macht. Der VdU verleiht den Preis seit 2018 und möchte damit außergewöhnliche Frauen hervorheben, die den Schritt als familieninterne und externe Nachfolgerinnen gegangen sind und anderen Mut machen. Der Preis soll Unternehmertum auch in der Nachfolge als eine attraktive Karriereoption herausstellen.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten VdU-Projekts „she succeeds – Mehr weibliche Nachfolge!“ wurde der she succeeds award 2022 um eine neue Kategorie erweitert und prämiert zum zweiten Mal den oder die „Wegbereiter*in des Jahres“. Damit zeichnet der VdU Alt-Inhaber*innen aus, die mit einem ausgeklügelten Übergabekonzept, einem vorausschauenden Zeitplan und der intensiven Einarbeitung der Nachfolgerin zu einer erfolgreichen Unternehmensübergabe beigetragen haben.

Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

Im Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU) sind rund 1.800 Unternehmerinnen in 16 Landesverbänden organisiert. Die Unternehmerinnen erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden EUR und beschäftigen über 500.000 Mitarbeiter*innen in Deutschland. Seit über 65 Jahren setzt der VdU sich erfolgreich dafür ein, dass die Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Gehör findet.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.