Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134512

Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Lüneburger Heide für den Deutschen Bundestag

(lifePR) (Bonn/Berlin, ) Einen ganz besonderen Weihnachtsgruß überbrachten gestern Nachmittag der Präsident des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN), Dr. Michael Arndt, der Vorsitzende des Naturparks Lüneburger Heide, Hans-Heinrich Höper und der Geschäftsführer des Verein Naturschutzpark e. V., Mathias Zimmermann, den Mitgliedern und Mitarbeitern des Deutschen Bundestages: einen Weihnachtsbaum.

"Deutschland besitzt mit 101 Naturparken eine starke Naturparkbewegung, die auf einem Viertel der Fläche Deutschlands mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt, zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung sowie zum Klimaschutz leistet", betonte Arndt bei der Übergabe des Weihnachtsbaumes.

Seit dem Jahr 2002 stellt jedes Jahr zu Weihnachten ein Naturpark gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) einen Weihnachtsbaum für die Mitglieder und Mitarbeiter/innen des Deutschen Bundestags im Westeingang des Deutschen Bundestags auf. In diesem Jahr kommt der Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Lüneburger Heide. Gestiftet wurde die fünf Meter hohe Rotfichte vom Verein Naturschutzpark (VNP), dem Ausgangspunkt der Naturparkebewegung in Deutschland, der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert.

Mädchen und Jungen der Klasse 4a der Aue-Grundschule Garstedt, Landkreis Harburg, hatten den Baum nicht nur mit Kerzen, Holztieren und Lebkuchenmännern weihnachtlich geschmückt sondern für die Übergabe an Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau, MdB, extra ein kleines Weihnachtsmusical einstudiert, das bei allen Anwesenden auf große Begeisterung stieß. Anschließend durften die Kinder ihre persönlichen Weihnachtswünsche an die Abgeordneten auf Postkarten am Baum anbringen. Zum Abschluss konnten sie dann noch exklusiv den Deutschen Bundestag kennen lernen, Blick aus der Reichstagskuppel inbegriffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Kinderarmut: Berichten…bedauern…beiseite schieben

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Die Presse ist wieder einmal voll mit Meldungen über die steigende Kinderarmut in Deutschland. Seit der Einführung der Hartz IV Gesetze, so der...

Disclaimer