Mittwoch, 15. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687222

Neuer "ersatzkasse report" des vdek NRW erschienen

Berlin, (lifePR) - Die Landesvertretung Nordrhein-Westfalen des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) hat eine neue Ausgabe ihres Fachmagazins "ersatzkasse report" vorgelegt. Darin:

- nehmen wir Stellung zu den Vorhaben des neuen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann,

- beschreiben wir das Projekt "Nordstark", das die Ersatzkassen in NRW mit dem Sozialen Zentrum in Dortmund starten,

- beleuchten wir die neue Psychotherapeuten-Richtlinie,

- berichten wir über das Engagement des vdek und der Kassenärztlichen Vereinigungen zum bewussteren Einsatz von Antibiotika,

- informieren wir über die Ausgaben der Ersatzkassen an die NRW-Krankenhäuser,

- stellen wir die Selbsthilfe-Tour NRW 2018 vor.

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Der Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 6,2 Millionen Menschen in Nordrhein- Westfalen versichern und damit landesweit größte Kassenart sind.
- Techniker Krankenkasse (TK)
- BARMER GEK
- DAK-Gesundheit
- KKH Kaufmännische Krankenkasse
- hkk -Handelskrankenkasse
- HEK - Hanseatische Krankenkasse

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MedTech-Unternehmen Magnosco wächst weiter

, Gesundheit & Medizin, Magnosco GmbH

Ab sofort ergänzt Dr. Sebastian Ahlberg die Geschäftsführung des MedTech-Unternehmens Magnosco um Inga Bergen (Managing Director/CEO) und Thomas...

„Angst hat keine Lobby“

, Gesundheit & Medizin, HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH

Angst ist natürlich. Der Körper wird in einen Alarmzustand versetzt und vor einer möglichen Gefahr gewarnt. Beruhigt sich die Situation wieder,...

Erfolgreich. Gesund bleiben: 5 Jahre MentaCare

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Dieses Jahr begeht MentaCare, die privatärztliche Tagesklinik und Ambulanz, sein 5-jähriges Bestehen. Am Freitag, dem 21. September, ab 15.00...

Disclaimer