Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 297029

Riesenhuber: Bund plant Investitionszulage für Business Angels

Wagniskapital soll steuerlich begünstigt werden

Berlin, (lifePR) - Die Bundregierung plant eine Investitionszulage für Business Angels, die sich an jungen Unternehmen beteiligen. Zudem sollen die steuerlichen Rahmenbedingungen für Wagniskapital in Deutschland verbessert werden, kündigte der frühere Bundesforschungsminister Heinz Riesenhuber (CDU) in den VDI nachrichten an. Ein entsprechendes Konzept werde die Bundesregierung bis zum Sommer vorlegen.

"Wir müssen die Investitionszulage für Business Angels gestalten, um aufzuholen. In den USA gibt es Hunderttausende Business Angels, hierzulande sind es wenige Tausend", sagte Riesenhuber der Wochenzeitung. "Wir wollen die Zulage im Haushalt 2013 ausweisen. Dafür muss das Konzept im Sommer stehen", so Riesenhuber. Die Eckpunkte stehen allerdings im Wesentlichen schon fest. So sei eine "20-prozentige Investitionszulage geplant". Zudem würden die steuerlichen Rahmenbedingungen für Wagniskapital verbessert. "Ein zentraler Punkt ist die Behandlung von Verlustvorträgen. Wenn ein Investor einsteigt, gehen bisher die Verlustvorträge verloren. Was zur Abwehr von Mantelkäufen gedacht war, hat sich als Investitionshemmnis erwiesen. Wir wollen das ändern."

Vorgesehen sei außerdem eine Umsatzsteuerbefreiung der Managementgebühren. Weiterhin würden künftig Gewinne auf Investoren- und nicht mehr auf Fondsebene besteuert. Das schaffe "international vergleichbare Bedingungen für Venture Capital", so Riesenhuber. "Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit solchen Anpassungen mehr Wagniskapital ins Land locken werden. An spannenden Gründungen mangelt es hier wahrlich nicht." Trotz der schwierigen Haushaltslage seien die Steuererleichterungen notwendig. "Unsere Pläne begünstigen Menschen und Unternehmen, die erhebliche Risiken eingehen. Sie verlieren zuweilen viel Geld. Ich halte es für geboten, sie zu ermutigen, denn ihre Investitionen sind volkswirtschaftlich von höchster Bedeutung für Innovation, Wachstum und Arbeitsplätze", begründet Riesenhuber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dentaprime-Zahnklinik ruft neues Projekt ins Leben!

, Verbraucher & Recht, SWISS Dentaprime

Viele der neuen und angehenden Patienten der Dentaprime-Zahnklinik fragen danach, wie sie sich nach Abschluss der Behandlung fühlen werden. Das...

Hinweis auf Nachtfahrtzeiten erforderlich

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Fernbusreisende müssen deutlich auf Fahrzeiten über Nacht hingewiesen werden. In einem nun verhandelten Fall buchte die spätere Klägerin für...

Doofes Kamel

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Der Inhaber eines Kamelhofs muss einer Frau, die während eines Ausritts vom Kamel stürzte und dabei schwere Verletzungen erlitt, 70.000 Euro...

Disclaimer