Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 317360

Mittelstandsanleihen: Finanzexperten erwarten weitere Pleiten

Banken rechnen mit Ausfällen von 20 Prozent der Anleihen

Frankfurt, (lifePR) - Nach der Pleite des Windkraft-Zulieferers Siag Schaaf erwarten führende Banker, dass in diesem Jahr weitere Mittelständler ihre Anleihen nicht mehr bedienen können. 70% der von den VDI nachrichten und dem Wiesbadener Beratungsunternehmen Cometis befragten Banker erwarten, dass ein Fünftel der Mittelständler ihre Anleihen bis Ende 2015 nicht vollständig zurückzahlen können. Das geht aus dem aktuellen Kapitalmarktpanel hervor, für das die VDI nachrichten und Cometis die Leiter des Emissionsgeschäfts von 45 führenden, in Deutschland tätigen Finanzinstituten befragt haben. Bisher wurden in Deutschland 64 Mittelstandsanleihen begeben, derzeit bereitet der Fußballclub Schalke 04 eine Mittelstandsanleihe vor.

Eine klare Mehrheit der Experten erwartet, dass 10% der Emittenten den Kapitaldienst für ihre Anleihen gar nicht bestreiten können. "Das könnte vor allem Firmen aus dem Solarsektor betreffen, deren Rahmenbedingungen sich jüngst stark verschlechtert haben", so Ulrich Wiehle, Leiter des Kapitalmarktpanels und Vorstand von Cometis.

Dennoch rechnen die Banken damit, dass weitere Mittelstandsanleihen erfolgreich platziert werden. Neben Schalke 04, das über eine Anleihe bis zu 50 Millionen Euro erlösen will, erwarten die Emissionsexperten, dass bis zum Jahresende sechs bis zehn weitere Bonds emittiert werden. Allerdings werden die Börsen-Baisse und die Siag-Insolvenz zu steigenden Zinskosten für Emittenten führen. "Die Investoren", so Panel-Leiter Wiehle, "werden Emittenten jetzt noch genauer unter die Lupe nehmen und im Zweifel höhere Coupons fordern."

Dem Panel gehören 45 führende, in Deutschland tätige Finanzinstitute an - von der Acon Group über die Deutsche Bank bis zur WGZ-Bank.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MPC Indien 2 – Zahlreiche Beschwerden über falsche Anlageberatung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Berlin, 17.11.2017 – Zahlreiche Anleger sind über die Entwicklung des MPC Indien 2 enttäuscht. Es stellt sich Frage, ob sie ihr verlorenes Geld...

uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" beim PKV-Test von Euro

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Wirtschafts- und Anlagemagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe das Tarifangebot der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Prüfstand...

Kundenbefragung: Bank des Jahres 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Zufriedenheit der Kunden mit der eigenen Bank ist insgesamt hoch. Aber auch Ärgernisse sind keine Seltenheit – über 29 Prozent der Befragten...

Disclaimer