Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134245

Sehr gute Noten für schwedisches Kernkraftwerk Forsmark

(lifePR) (Berlin, ) Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) hat dem schwedischen Kernkraftwerk Forsmark bei einer in den vergangenen Wochen durchgeführten Folgeuntersuchung zur ersten OSART (Operational Safety Review Team)-Mission 2008 sehr gute Noten erteilt. Von 24 Punkten, bei denen die IAEO nach der ersten Untersuchung Verbesserungen vorgeschlagen hatte, wurden 19 als "erfüllt" bewertet, für die übrigen fünf wurden "zufrieden stellende Fortschritte" festgestellt. Dies gehört zu den besten Ergebnissen in den fast zwanzig Jahren, seit die IAEO derartige Untersuchungen durchführt.

Mats Ladeborn, derzeitiger Leiter der europaweiten Kernenergiesparte Vattenfalls, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis: "Dies ist eine eindrucksvolle Bestätigung unserer Fortschritte zur weiteren Verbesserung der Sicherheit und der Sicherheitskultur in unseren Kernkraftwerken."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

E.ON-Solarpark Draschwitz (Sachsen-Anhalt) mit 5,2 Megawatt geht in Betrieb

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Der Solarpark Draschwitz (Gemeinde Elsteraue) mit einer Leistung von 5,247 Megawattpeak (MWp) ist in Betrieb. Damit erzeugen die knapp 20.000...

Weniger Stromverbrauch, weniger Stromtrassen?

, Energie & Umwelt, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass mehr Effizienz beim Stromverbrauch den Stromnetzausbau reduzieren kann. Aber ist das wirklich der...

Disclaimer