Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667992

Sommerkonzert des Usedomer Musikfestivals: "Waterworks" eröffnet neue Musik-Dimensionen

Seebad Koserow, (lifePR) - Das Sommerkonzert des Usedomer Musikfestivals läutet mit „Waterworks“ am 26. August um 20 Uhr im Kraftwerk Peenemünde die 24. Saison der traditionsreichen Konzertreihe ein. Bei dem Konzert mit dem Baltic Sea Philharmonic unter der Leitung von Kristjan Järvi verschmelzen Musik, Projektionskunst, Lichtdesign und Soundeffekte zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk. Das Repertoire feiert die lebensspendende Kraft des Wassers und würdigt den 80. Geburtstag von Philip Glass.

Musikalisch erwartet das Publikum popmusikalische Bearbeitungen von Händels berühmter „Wassermusik“, die vor 300 Jahren zum ersten Mal erklang. Mit Werken von Philip Glass gratuliert das Usedomer Musikfestival zum 80. Geburtstag des amerikanischen Komponisten. Das Violinkonzert Nr. 2 „The American Four Seasons“ zählt zu seinen schönsten Tonschöpfungen. Und in seiner Wasserkomposition „Aguas da Amazonia“ peppt ein Synthesizer den Orchestersound auf. Eine Huldigung an Dänemark und Vorausblick auf das 24. Usedomer Musikfestival ist Carl Nielsens Suite für Streichorchester op. 1.

„Das Publikum soll sich fühlen, als würde es plötzlich eine andere Welt betreten“, beschreibt Stardirigent Kristjan Järvi, der als „wiedergeborener Leonard Bernstein“ international gefeiert wird, das neue Konzertformat. Er steht mit dem Baltic Sea Philharmonic im Ruf, Konzerte als „lebenserweiternde Erfahrungen“ (The Baltic Times) zu zelebrieren. Auf Usedom gegründet, tritt das Ensemble in den größten Konzerthallen Europas auf, u. a. auch zum Sommerfest 2017 in der Elbphilharmonie in Hamburg.

Das Usedomer Musikfestival ist ein kultureller Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Insel Usedom. Jedes Jahr im Herbst lässt es die Insel zu einem Mekka der musikalischen Hochkultur werden. Vom 23. September bis zum 14. Oktober 2017 bringt das Usedomer Musikfestival Dänemarks Musik, große Stars und herausragende Ensembles des Ostseeraums auf die Sonneninsel. Rund 40 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen rücken deutsch-dänische Verbindungen ins musikalische Bewusstsein. Als besonderes Highlight und als Artists in Residence erleben Zuhörer das Danish String Quartet oder das MidtVest Ensemble. Erwartet werden auch der dänische Cellist Andreas Brantelid, die Sängerin Gitte Hænning, der Schauspieler Ulrich Noethen, der NDR Chor, das Danish Piano Trio, das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Andris Poga und viele mehr.

Sommerkonzert
des Usedomer Musikfestivals 2017

Samstag, 26. August 2017, 20.00 Uhr
Kraftwerk Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Mikhail Simonyan Violine
Baltic Sea Philharmonic
Kristjan Järvi Dirigent

"Waterworks"
Carl Nielsen: Suite für Streichorchester op. 1
Gene Pritsker: Water Possessed
Georg Friedrich Händel: Wassermusik
Charles Coleman: Drenched
Philip Glass: Violinkonzert Nr. 2 „The American Four Seasons“
Philip Glass: Aguas da Amazonia
(arrangiert für Orchester von Charles Coleman)

Karten und Informationen:
www.usedomer-musikfestival.de oder 038378-34647

Usedom Tourismus GmbH

Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) ist die offizielle Marketinggesellschaft für die Insel Usedom. Als umfassender Dienstleister für die Usedomer Tourismusbranche, die Gebietskörperschaften und deren touristische Institutionen realisiert die UTG das Destinationsmarketing für die Insel Usedom im In- und Ausland. www.usedom.de, flug.usedom.de, kurzurlaub.usedom.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zum 200. Geburtstag von Charles Gounod

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Mittwoch, 20. Juni, 19:30 Uhr ist die Mantel- und Degenoper »Der Rebell des Königs (Cinq Mars)« von Charles Gounod vorerst zum letzten Mal...

Themenmarkt der neu ausgebildeten Fachberaterinnen für Bienenprodukte im Freilichtmuseum Beuren

, Kunst & Kultur, Freilichtmuseum Beuren

Am Freitag, den 22. Juni, findet im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren erstmals ein Markt der Möglichkeiten zum Thema Bienenprodukte...

»Never Give Up On Love«

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig präsentiert am Samstag, 23. Juni, um 15 Uhr einen Musikalischen Salon zum Songzyklus »Never Give Up On Love« ('Gib die Liebe...

Disclaimer