Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137067

Studieren in Rostock schmackhaft gemacht

(lifePR) (Rostock, ) Der Deutsche Akademische Austauschdienst fördert die Universität Rostock bereits zum 6. Mal mit 25.000 Euro für eine Baltische Sommerschule "Technische Informatik"- BaSoTI. Austragungsort wird vom 13. - 28. August 2010 die Technische Universität Kaunas (Litauen) sein.

Bis zu 30 Studierende aus dem Baltikum und den Anliegerstaaten können bei der Sommerschule ihr Wissen in Technischer Informatik vertiefen und sich auf ein weiterführendes Studium in Deutschland vorbereiten. Unter den Teilnehmern wird besonders für Rostock als attraktiver Hochschulstandort geworben.

Die Sommerschule steht erneut unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Clemens Cap vom Institut für Informatik der Universität Rostock.

Weitere fünf Dozenten aus Rostock, Lübeck, Bremen und Wismar bieten jeweils ein Fachmodul an.

Die Vorlesungen werden ergänzt durch Übungen zur Festigung des Lehrinhaltes und eine fachliche Exkursion in eine örtliche IT-Firma. In Kombination mit der BaSoTI wird eine Tagung "Learning in Networks" mit Vorträgen von Nachwuchswissenschaftler stattfinden.

Diese Sommerschule setzt die seit 2005 intensivierte Zusammenarbeit der Universität Rostock mit den Hochschulen im Baltikum erfolgreich fort. Es kam darüber hinaus zu mehrfachem Austausch von Wissenschaftlern und Studierenden sowie zu weiteren gemeinsamen Projekten.

Einige BaSoTI-Studenten haben inzwischen ein Master- oder Promotionsstudium an der Universität Rostock aufgenommen und stehen mit anderen ehemaligen

"BaSoTIs" weiterhin in engem Kontakt.

http://www.ief.uni-rostock.de/basoti

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Intelligente Roboteranlagen für Industrie 4.0

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Professor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative...

Jetzt online für ein Studium an der Technischen Hochschule Wildau bewerben: Bewerberportal "https://thonline.th-wildau.de" geöffnet

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Seit Anfang Mai 2017 ist das Online-Bewerberportal der Technischen Hochschule Wildau für die Bewerbungen zum Studienbeginn im Wintersemester...

Als Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann auf Managerebene agieren

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Mitarbeiter- und Personalthemen gewinnen immer mehr an Bedeutung in der heutigen Arbeitswelt. So wurde diese Thematik bei den meisten Fachwirten...

Disclaimer