Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65907

Computer, Netzwerke und E-Learning

Syrische Studierende besuchen Fakultät für Informatik und Elektrotechnik

(lifePR) (Rostock, ) Vom 7. bis 16. September 2008 besuchen 12 Studierende der privaten Arab International University (Damaskus, Syrien) die Universität Rostock. Gemeinsam mit Prof. Dr. Abdul-Hamid Samra, Dekan der Faculty for Informatics Engineering an der AIU, informieren sie sich über Studienangebote und aktuelle Forschungsprojekte an der Rostocker Fakultät für Informatik und Elektrotechnik. Dieser Besuch ist das erste Resultat der zwischen beiden Fakultäten vereinbarten Kooperation. Der Austausch von Studierenden, gemeinsame Sommerschulen und Blockseminare sowie gemeinsame Forschung bis hin zu längerfristigen Forschungsprojekten wird die Beziehungen beider Einrichtungen intensivieren. Neben wissenschaftlichen Vorträgen zu ausgewählten Themen wie Wireless Networks und ELearning sowie anschaulichen Demonstrationen, z. B. dem Besuch des Maritimen Simulationszentrums Warnemünde, wurde auch Kontakt zur Wirtschaft des Landes gesucht:

Am 12.09. stand ein Besuch der SIV.AG in Roggentin im dicht gefüllten Terminkalender. Natürlich nutzten die syrischen Studierenden auch die Gelegenheit, die Hansestadt Rostock und das Ostseebad Warnemünde kennen zu lernen. Ebenfalls stand ein interkultureller Grillabend auf dem Programm, bei dem sich syrische und deutsche Studierende näher kommen konnten. Die Arab International University wurde 2004 als Privatuniversität gegründet. Zurzeit studieren an ihr 3.500 Studierende aus ganz Syrien, davon über 1.100 im Bereich Informatik und Elektrotechnik.

Ansprechpartner:
Universität Rostock, Fakultät für Informatik und Elektrotechnik Dr.-Ing. Robil Daher, Tel.: (0381) 498 7549, robil.daher@uni-rostock.de Dipl.-Phys. Wolfram Bütow, Tel.: (0381) 498 7540, wolfram.buetow@uni-rostock.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der richtigen Technik lässt sich Lern-Frust quasi wegwischen!

, Bildung & Karriere, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Fast jeder hat heute ein Smartphone und so gut wie niemand kann sich noch ein Leben ohne Smartphone vorstellen. Aber unsere Kinder scheinen mit...

Medienkunde künftig auch in der Grundschule

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Medienkunde wird künftig auch in den Thüringer Grundschulen fester Bestandteil des Unterrichts. Der Kursplan, der dafür als Grundlage dient,...

Disclaimer