Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65035

DEBIS-Net" - Deutsch-kubanische Zusammenarbeit DAAD fördert binationales Promotionsprogramm

(lifePR) (Oldenburg, ) "DEBIS-Net", so lautet der Name eines binationalen Promotionsprogramms zwischen kubanischen Universitäten und der Universität Oldenburg, das der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) mit 245.000 Euro fördert. DEBIS steht für "Doctoral Education in Environmental and Business Information Systems-Network" und vernetzt WissenschaftlerInnen der Bereiche Wirtschaftsinformatik und Betriebliche Umweltinformatik. Das Promotionsprogramm ist international ausgerichtet und richtet sich sowohl an deutschsprachige als auch an englischsprachige DoktorandInnen. Es bietet hochqualifizierten Studierenden aus Kuba und Deutschland die Chance, in drei Jahren - und somit in kürzester Zeit - zu promovieren und zu exzellenten WissenschaftlerInnen und Führungspersönlichkeiten ausgebildet zu werden. Das Programm stellt neben Personal- und Infrastrukturmaßnahmen auch Reisemittel zur Verfügung.

Beteiligt an dem Doktorandennetzwerk sind neben den kubanischen Partneruniversitäten, der Technischen Universität Havanna (CUJAE) und der Universität von Santa Clara (UCLV), auch die Abteilung Wirtschaftsinformatik der Universität Oldenburg und die Arbeitsgruppe Wirtschaftsinformatik der Universität Magdeburg.

Infos: http://www.uni-oldenburg.de

Kontakt:

Prof. Dr. Jorge Marx Gómez, Tel.: 0441/798-4470, E-Mail: jorge.marx.gomez@uni-oldenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer