Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139766

Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Vortrag von Katharina Koch zur aktuellen Situation

(lifePR) (Oldenburg, ) "Zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - Problemstellungen und gegenwärtige Diskussionen" - so lautet der Vortrag, den Katharina Koch vom Referat bundesweites Integrationsprogramm des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) am Mittwoch, 13. Januar, 12.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Wechloy, Raum W6 0-008) hält. Der Vortrag findet im Rahmen des Seminars für hochqualifizierte EinwanderInnen statt, das Prof. Dr. Rolf Meinhardt vom Interdisziplinären Zentrum für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen (IBKM) anbietet.

Nach Schätzungen von Meinhardt leben in Deutschland etwa 500.000 zugewanderte AkademikerInnen, die nicht in ihrem ursprünglichen Beruf arbeiten können, da ihr Abschluss hierzulande nicht anerkannt wird. Um dieses Problem zu lösen, verabschiedete das Bundeskabinett im Dezember 2009 die vom Bundesbildungsministerium ausgearbeiteten "Eckpunkte zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen Qualifikationen und Berufsabschlüssen". Koch stellt in ihrem Vortrag die Eckpunkte vor, die es ermöglichen, dass die akademischen und beruflichen Abschlüsse der Zugewanderten künftig in einem einfachen Verfahren bewertet und entsprechend anerkannt werden können.

Die Universität Oldenburg hat als erste und bisher einzige Hochschule in der Bundesrepublik auf diese Situation reagiert und Studiengänge speziell für hochqualifizierte Einwanderer entwickelt.

Infos: http://www.ibkm.uni-oldenburg.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer