Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155385

Abschluss mit GEKKO

Das Forschungsprojekt zum Klimaschutz in Oldenburger Wohnhäusern stellt seine Ergebnisse vor

(lifePR) (Oldenburg, ) GEKKO - Gebäude, Klimaschutz und Kommunikation", das Forschungs- und Pilotprojekt zum Klimaschutz in Wohnhäusern der Universität Oldenburg, wird nach über drei Jahren abgeschlossen. Am Donnerstag, 8. April, 11.00 bis 18.00 Uhr, findet im Bibliothekssaal (Campus Haarentor) der Universität Oldenburg die Abschlussveranstaltung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts statt. Von 11.00 bis 13.00 Uhr berichtet der Psychologe Dr. Friedmann Prose über "Partizipatives Soziales Marketing (PSM)". Tanja Loitz, Geschäftsführerin des Projektes "co2online", hält einen Vortrag über "Klimaschutzkommunikation in der neuen Medienlandschaft". Von 14.00 bis 18.00 Uhr präsentiert GEKKO Ereignisse und Resultate und berichtet über die Kooperationen mit dem Kompetenzzentrum Bauen und Energie e.V. (KoBE). Zudem stellt GEKKO Informations- und Vernetzungsmaßnahmen vor, die den Klimaschutzaspekt insbesondere bei der Sanierung von Wohnhäusern stärken.

Die Veranstaltung richtet sich an ein Fachpublikum aus den Bereichen Klimaschutz, Energieeinsparung in Gebäuden, Umwelt- und Nachhaltigkeitskommunikation sowie an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei. Anmeldung per Mail: niko.paech@uni-oldenburg.de oder telefonisch: 0441/798-4264.

Infos: http://www.gekko-oldenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehrungen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich eines Firmenjubiläums an folgenden Handwerksbetrieb eine Ehren-Urkunde vergeben: In Würdigung...

"Der Gewässerschutzbeauftragte für Studierende" Seminar vom 20. - 23. Februar 2017 Hochschule Bremen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Nach den Bestimmungen des Wasserhaushaltsgeset­zes (WHG §§ 64 ff) sind Benutzer von Gewässern, die täglich mehr als 750 Kubikmeter Abwasser einleiten...

Der Karriereschritt in der Eventbranche: Veranstaltungsfachwirt (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Welche Vorteile bietet diese Qualifikation? Wer beruflich in der Eventbranche unterwegs ist, weiß, an was man alles denken muss, damit eine...

Disclaimer