Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132675

Sparda-Bank spendet 10.000 Euro für neuen Eltern-Treff

(lifePR) (Hamburg, ) Das Mentoring-Projekt "Interkulturelles Schülerseminar an der Universität Hamburg (iks)" des Fachbereichs Allgemeine, Interkulturelle und International vergleichende Erziehungswissenschaft bietet ein neues attraktives Angebot: einen Eltern-Treff.

Nach Anregung von Prof. Dr. Ursula Neumann können jetzt Eltern von Kindern, die von Lehramtsstudierenden der Universität Hamburg in Förderkursen unterrichtet werden, den Treff zum allgemeinen Austausch, aber auch für Fortbildungskurse, wie z. B. Bewerbungstraining, nutzen. Hierfür hat die Sparda-Bank Hamburg 10.000 Euro gespendet, die zunächst für Kurse und Materialien genutzt werden. Ein geeigneter Raum wird noch gesucht.

Die Sparda-Bank Hamburg ist seit 2003 in unmittelbarer Nähe zum Campus am Grindelhof vertreten. Seitdem hat sie bereits mehrfach Projekte der Universität Hamburg mit einem Gesamtvolumen von 51.000 Euro unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer