Neuer Studiengang "Recht und Management"

Start zum Wintersemester 2010/11 an der Universität Bielefeld

(lifePR) ( Bielefeld, )
Am Arbeitsmarkt steigt der Bedarf nach Juristen mit interdisziplinären Kompetenzen stetig. Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld trägt dieser Nachfrage mit dem neu konzipierten Bachelor-Studiengang "Recht und Management" Rechnung. Die Studierenden erhalten eine fundierte rechtswissenschaftliche Grundlagenausbildung unter besonderer Akzentuierung wirtschaftsrechtlicher Themenfelder und zugleich eine Qualifikation an der Schnittstelle von Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Im wirtschaftswissenschaftlichen Teil der Ausbildung hat der Erwerb von Organisations- und Managementkompetenzen, neben der Vermittlung ökonomischen Grundlagenwissens, besonderes Gewicht.

Der "Bachelor of Arts" (B.A.) vermittelt in einem anspruchsvollen Studium schon einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Besonders attraktiv ist aber die Ergänzung des Bachelor- Studiums durch ein Studium der Rechtswissenschaft mit dem Ziel der Ersten Prüfung ("Staatsexamen"), was auch im Wege direkter Verknüpfung möglich ist. Die rechtswissenschaftlichen Bestandteile beider Studiengänge (einschließlich der entsprechenden Prüfungsleistungen) sind uneingeschränkt aufeinander anrechenbar. Begabte junge Juristinnen und Juristen können auf diese Weise eine wertvolle interdisziplinäre Zusatzqualifikation erwerben.

Voraussetzung für die Zulassung zu dem auf 6 Semester ausgerichteten Studienprogramm ist die allgemeine Hochschulreife. Jährlich stehen 30 Studienplätze zur Verfügung; das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli.

Weitere Informationen im Internet: www.jura.uni-bielefeld.de/barum
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.