Universal-Investment kauft für institutionellen Investor Immobilie in Beverly Hills

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
.
- Bürogebäude liegt im Film-Viertel Beverly Hills von Los Angeles
- Großes deutsches Versorgungswerk als Investor
- Deutsche Asset & Wealth Management ist Asset Manager des Fonds

Universal-Investment hat mit der Vertragsunterzeichnung für ein Bürogebäude in Beverly Hills/Los Angeles eine weitere Investition in den USA getätigt. Das Investitionsvolumen lag im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Universal-Investment realisiert als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) die Transaktion für einen im Hause administrierten institutionellen Immobilienfonds. Hinter diesem Fonds steht ein großes deutsches Versorgungswerk. Deutsche Asset & Wealth Management ist der Asset-Manager des Fonds.

Das Bürogebäude aus dem Jahr 2000 befindet sich am 311 North Maple Drive in Beverly Hills. In diesem Stadtviertel von Los Angeles residiert unter anderem MGM Metro-Goldwyn-Mayer. Bei dem Bürogebäude handelt es sich um eine Immobilie mit drei Obergeschossen und rund 7.600 Quadratmetern Mietfläche sowie 276 Tiefgaragenstellplätzen. Hauptmieter ist der Telefon- und Internetanbieter AOL.

"Wir freuen uns, nach dem kürzlich erfolgten Closing für ein Hochhaus in Chicago, eine weitere Transaktion in den USA abschließen zu können", erläutert Alexander Tannenbaum, der für das Geschäftsfeld Immobilien zuständige Geschäftsführer von Universal-Investment, die sich als größte Master-KVG und Administrationsspezialist auch im Immobiliensektor immer stärker etabliert.

Das Gebäude hat eine nicht replizierbare Lage. Denn in Beverly Hills werden aufgrund der städtebaulichen Planungen praktisch keine neuen Flächen für großvolumige Gewerbeimmobilien neu ausgewiesen. Der gefragte Stadtteil von Los Angeles hat seit Jahren überdurchschnittlich hohe Vermietungsquoten und Mietpreissteigerungen im Vergleich zu anderen Stadtvierteln der kalifornischen Metropole. Hinzu kommt, dass die Gebäude- und Ausstattungsqualität weit über dem durchschnittlichen Standard für Bürogebäude in den USA liegt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.