Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687239

Union Investment setzt auf Polens starke Kaufkraft

Magnolia Park in Breslau für UniImmo: Europa erworben / Größtes Center im Polen-Portfolio von Union Investment mit 100.000 m² Einzelhandelsfläche

Hamburg, (lifePR) - Union Investment hat ihr starkes polnisches Shoppingcenter-Portfolio um ein erstes Investment in Breslau (Wroclaw) erweitert. Neuester Zugang im Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa ist der rund 100.000 m² Einzelhandelsfläche umfassende Magnolia Park. Das von Blackstone an Union Investment für rund 380 Mio. Euro veräußerte Center ist nahezu vollvermietet und weist mit durchschnittlich 4,2 Jahren eine lange Restlaufzeit der Mietverträge auf. Der 2007 fertig gestellte und 2015 erweiterte Magnolia Park hat sich mit seinem hochwertigen Erscheinungsbild, seiner hohen Aufenthaltsqualität und seinem guten Mieterbesatz zu einer zentralen Shoppingdestination der Region entwickelt. Seine Position unter den Top-Ten-Einkaufszentren Polens konnte der mit 241 Shops ausgestattete Magnolia Park durch kontinuierliche Frequenz- und Umsatzsteigerungen über die Jahre festigen. Insgesamt hat das Center ein Einzugsgebiet von rund 2,58 Millionen Einwohnern; jährlich zieht es rund 11 Millionen Besucher an. Zu seinen Hauptmietern gehören mit Tesco, Castorama, Saturn, Helios, P&C und Decathlon zugstarke nationale und internationale Filialisten. Das Centermanagement liegt auch nach dem Verkauf weiter in den Händen von Multi. Union Investment wurde bei der Transaktion von Cushman & Wakefield beraten.

„Wir suchen Kaufkraft, junge und moderne Objekte und ein vernünftiges Pricing. Diese Kombination macht Polen für uns - insbesondere in Bezug auf Shopping Center – zu einem der attraktivsten Investmentstandorte in Europa“, sagt Henrike Waldburg, Leiterin Investment Management Retail bei der Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg. Breslau weist als viertgrößte polnische Stadt eine überdurchschnittliche Beschäftigungsquote und eine starke Kaufkraft auf, die noch oberhalb des nationalen Niveaus liegt.

Das Shoppingcenter Magnolia Park liegt im westlichen Stadtgebiet Breslaus, in einem dicht besiedelten und wachsenden Naheinzugsgebiet, rund vier Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Per ÖPNV ist das Center ebenso komfortabel erreichbar wie mit dem Individualverkehr. Insgesamt stehen den Besuchern rund 3.000 PKW Stellplätze zur Verfügung. 

Die Offenen Immobilienspezial- und - publikumsfonds von Union Investment sind aktuell mit sieben Shoppingcentern in polnischen Sekundärstädten vertreten. Kennzeichen der Center in Kattowitz, Lodz, Rybnik, Bielsko-Biala, Gdingen, Konin und jetzt auch Breslau ist die etablierte Position in ihrem jeweiligen Einzugsgebiet. Die Objekte verfügen über eine Mietfläche von insgesamt rund 390.000 m². Der Vermietungsquote des rund 1 Mrd. Euro schweren Einzelhandelsportfolios in Polen liegt bei über 99 Prozent.

Magnolia Park ist das flächenmäßig größte Center im Polen-Portfolio von Union Investment. Das zweitgrößte Center ist mit rund 94.000 m² Einzelhandelsfläche das Manufaktura in Lodz, das Union Investment seit 2012 im Bestand des UniImmo: Deutschland hält.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer