Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373299

Schlichtungsempfehlung von den UFO-Mitgliedern bei der Deutsche Lufthansa AG angenommen

Mörfelden-Walldorf, (lifePR) - An der bis zum 10.12.2012 gelaufenen Urabstimmung haben sich 71,32% der UFO-Mitglieder beteiligt. Davon haben 85,08% mit JA für eine Annahme der Schlichtungsschlussempfehlung gestimmt.

Der UFO-Vorsitzende Nicoley Baublies sagte in einer ersten Stellungnahme: "Wir freuen uns sehr, dass eine so deutliche Mehrheit unserer Kollegen der Empfehlung des UFO-Vorstandes zur Annahme gefolgt ist."

Die Schlichtungskommission der UFO und auch der UFO-Vorstand hatten sich vor und während der Abstimmungsphase für eine Zustimmung durch die UFO-Mitglieder stark gemacht.

"Wir sind überzeugt," so Baublies weiter, "dass dieser Abschluss ein guter Grundstein für eine langfristige und solide Tarifarbeit sein wird."

"Die UFO wird die bei der Lufthansa erreichten, bzw. verteidigten Ziele, wie den Verzicht auf befristete Einstellungen und Fremdbereederungen, faire Einstiegslöhne und eine langfristige Perspektive auch in die anstehenden Verhandlungen mit anderen Airlines als Benchmark mitnehmen." erklärt Baublies abschließend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer