Montag, 19. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664986

Jungforscher erkunden leuchtende Welt der Chemie

Spannende Experimente für Acht- bis Zwölfjährige im Justus-Liebig-Haus

Darmstadt, (lifePR) - Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht Sonnenschein? Das und mehr erforschen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Merck-Science Camps. Sie zerlegen Sonnenstrahlen, experimentieren mit Neonfarben und stellen glibberige Leuchtperlen her. Mit Sonnenlicht zaubern sie auf speziellem Papier Kunstwerke, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Außerdem erfahren die Kinder, wie Chemiker mit ultravioletter Strahlung unsichtbare Substanzen aufspüren, und schließlich bringen sie mit UV-Licht sogar Puddingpulver zum Leuchten.

Die dreistündigen Science Camps in der Darmstädter Innenstadt werden von Merck und den Chemieverbänden Hessen unterstützt. Die Chemieverbände Hessen sind der Arbeitgeberverband HessenChemie und der Verband der Chemischen Industrie (VCI), Landesverband Hessen.

„Als forschendes Innovations- und Technologieunternehmen hat Merck ein großes Interesse daran, junge Menschen schon frühzeitig für Naturwissenschaften zu begeistern. Dabei ist es unser Ziel, insbesondere die naturwissenschaftliche Allgemeinbildung zu stärken“, sagt Dr. Christa Jansen, Leiterin der Schulförderung bei Merck. „Aktionen wie das Science Camp legen hierfür den Grundstein, denn Kinder sind per se neugierig auf ihre Umwelt und haben Spaß am Experimentieren.“

Merck unterstützt bereits seit 11 Jahren Science Camps zu unterschiedlichen Themen aus der Chemie. An den insgesamt 48 Workshops haben bislang mehr als 830 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren teilgenommen.

Die vier Merck-Science Camps finden in der vorletzten Woche der Sommerferien statt: am 4. und 5. August 2017. Pro Workshop können jeweils 20 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung unter science-camp.de.

Termine:
Workshop I: Freitag, 4. August 2017, 10:00 – 13:00 Uhr
Workshop II: Freitag, 4. August 2017, 14:30 – 17:30 Uhr
Workshop III: Samstag, 5. August 2017, 10:00 – 13:00 Uhr
Workshop IV: Samstag, 5. August 2017, 14:30 – 17:30 Uhr

Ort:
Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt,
Raum Wintergarten im 1. OG

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, die Merck-Science Camps zu besuchen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Allianz der Wirtschaft: Enge Vernetzung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg durch Abbau jeglicher Hemmnisse

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Die regionale Wirtschaft sowie die Politik in Berlin und Brandenburg wollen gemeinsam verstärkt dafür sorgen, dass die deutsche Hauptstadtregion...

Zimmer in Bremen für Studierende aus aller Welt gesucht

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

. Zeitraum: 8. Juli bis 2. August Hochschule Bremen bittet um Mithilfe Die Hochschule Bremen ist im Sommer wieder Treffpunkt für Studierende...

Lernen macht Spaß, wenn Spaß in das lernen kommt - deshalb: Jonglieren

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglieren ist nicht nur eine Metapher für das Meistern eines immer komplexer werdenden Alltags - gerade im Bildungsbereich. Lehrer, Trainer...

Disclaimer