Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 304296

Indischer Ozean: Erdbeben vor Sumatra mit Tsunamiwarnung

Aktuelles Statement von TUI Chefreiseleiter Ralf Rau in Bangkok zur Situation in Thailand

Hannover / Bangkok, (lifePR) - Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keinen Tsunami vor den Küsten Thailands. Die Frühwarnsysteme vor Ort funktionieren, alle sind informiert und vorbereitet. Die Hotels in den Ferienregionen wie Phuket und Khao Lak, die direkt am Strand liegen, haben ihre Gäste in höher gelegenes Terrain gebracht. Der Flughafen wurde als Vorsichtsmaßnahme bis morgen früh geschlossen. Die TUI Reiseleiter kümmern sich um die Urlaubsgäste. Derzeit befinden sich rund 2.800 deutsche TUI Gäste vor Ort.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer