5 Millionen Downloads - Ein neuer Meilenstein des Reise-App Spezialisten tripwolf

Wilfried Schaffner übernimmt Geschäftsführung des Travel-Startups / Discount-Woche mit 20 Prozent Ermäßigung auf jeden Download

(lifePR) ( Wien, )
tripwolf, international führender Anbieter von Reiseführer-Apps für Smartphones, feiert fünf Millionen App-Downloads. Mit diesem Download-Rekord macht das Unternehmen seinem neuen Geschäftsführer, dem Mobile-Experten Wilfried Schaffner (37), ein tolles Willkommensgeschenk. Schaffner tritt die Nachfolge von tripwolf-Gründer Sebastian Heinzel an, der seit 2008 an der Spitze des Unternehmens stand. Heinzel übernimmt nach dem erfolgreichen Unternehmensaufbau des Startups wie bereits länger geplant eine Management-Aufgabe in der Papierindustrie.

Zur Feier der fünf Millionen App-Downloads startet tripwolf am 14.11.2013 eine Dankeschön-Woche, in der sämtliche Produkte der tripwolf (Städte-Guides, Länder-Guides, Guide-Pakete) um 20% ermäßigt sind. Die Aktion endet am 22.11.2013.

An der Spitze des 15-köpfigen tripwolf-Teams wird der neue Geschäftsführer Wilfried Schaffner das Unternehmen in seine nächste Wachstumsphase führen: "Mobilen Inhalten gehört im Reisebereich die Zukunft", sagt Schaffner. "Die Schwelle von fünf Millionen Downloads ist ein wichtiger Meilenstein für uns. tripwolf hat sich im Bereich der Reise-Apps eine sehr gute Position erarbeitet. Ich kann auf eine hervorragende Arbeit aufbauen, die das Gründerteam gemeinsam mit den Mitarbeitern umgesetzt haben. Wir haben geballtes Know-How im Unternehmen und werden unser Wachstumspotential im Reisebereich nutzen", so Schaffner weiter.

Der geborene Oberösterreicher Wilfried Schaffner hat seine Expertise bereits bei mehreren Start-ups wie Mobile Messenger oder Truck24 erfolgreich unter Beweis gestellt und kehrt nach 13 Jahren Auslandserfahrung, unter anderem in Deutschland, Australien und den USA, nun wieder nach Österreich zurück. "Ich freue mich, dass wir einen so kompetenten und erfahrenen neuen Geschäftsführer für tripwolf gefunden haben. Wilfried ist die Garantie dafür, dass die Erfolgsgeschichte "tripwolf" nicht nur weitergeht, sondern sogar ein neues Level erreichen wird", sagt Sebastian Heinzel, Gründer und Ex-Geschäftsführer von tripwolf.

tripwolf - eine mobile Erfolgsgeschichte

tripwolf bietet mobile Reiseführer für iOS- und Android-Geräte für mehr als 700 Destinationen weltweit in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch). Bis zu eine Million User besuchen monatlich die Web-Plattform tripwolf.com, und mehr als 200.000 registrierte tripwolf-Community-Mitglieder schreiben Bewertungen oder laden Reise-Fotos hoch. 2012 konnte die tripwolf GmbH erstmals einen Jahresgewinn erzielen. Neben der hauseigenen tripwolf App produziert tripwolf in zahlreichen internationalen Kooperationen White-Label Apps wie Visit Aruba, Best of Berlin, Venga Mexico und Online Reiseinfos, wie die DUS Guides des Düsseldorfer Flughafens.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.