Diese Museen sind ein Muss!

TripAdvisor präsentiert die Travellers' Choice Awards für Museen / Besonders beliebt in Deutschland sind Orte der Geschichte, Technik und Kunst

(lifePR) ( München, )
"Kult-Touren" liegen bei Reisenden und Einheimischen im Trend. Welche davon besonders gefragt sind, zeigt TripAdvisor®, die weltweit größte Reise-Website*, mit den Gewinnern der Travellers' Choice Awards für Museen[1]. Diese Auszeichnung basiert auf den Millionen Erfahrungsberichten der internationalen Reise-Community und wird zum zweiten Mal in Folge an mehr als 500 Institutionen in 38 Ländern verliehen. Das Berliner Pergamonmuseum hat es dieses Jahr als einziger deutscher Vertreter unter die Top 25 in Europa geschafft.

"Museen sind keine angestaubten Fossile, sondern liegen voll im Trend: Laut unserer Umfrage[2] haben 83 Prozent der deutschsprachigen Reisenden ein Museum in den vergangenen zwölf Monaten besucht", so Pia Schratzenstaller, Pressesprecherin bei TripAdvisor in Deutschland. "Viele schätzen diese als Quelle der Information (67%) und Ort der Zerstreuung (22%). Besonders groß ist dabei das Interesse an Kunst (33%), Natur- und Wissenschaft (24%) sowie Technik (22%). Welche Museen laut Meinung der TripAdvisor-Reisenden zu den sehenswertesten zählen, verrät der Blick in die aktuellen Gewinner der Travellers' Choice Awards."

Zeitreise in die Vergangenheit

Unter den Top Ten der beliebtesten Museen in Deutschland liegen vier Häuser in der Hauptstadt: Platz eins belegt das Pergamonmuseum auf der Berliner Museumsinsel, das heute die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst beherbergt. In den mehr als 6.500 Bewertungen zeigen sich Reisende vor allem von der Architektur des Gebäudes und Vielfalt an Ausstellungsexponaten begeistert: "Herausragend der weltberühmte Pergamonaltar sowie das Markttor von Milet." Die Silbermedaille geht an das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, zu dem es knapp 3.500 Erfahrungsberichte auf TripAdvisor gibt. Viele der Besucher sind von dieser Gedenkstätte über die Verbrechen der NS-Zeit nachhaltig beeindruckt: "Zu sehen, wie Menschen unter Unrechtssystemen leiden mussten und mit welchen Methoden dabei vorgegangen wurde, macht sehr nachdenklich", so ein TripAdvisor-Mitglied. Darüber hinaus können sich das Deutsche Historische Museum sowie das Neue Museum in Berlin über die Plätze sechs und neun im TripAdvisor-Ranking freuen.

Gefragt bei Technikfans

In der Liste der Besten zehn wurden aber auch Museen ausgezeichnet, über die sich vor allem Technikfans freuen: So loben Reisende beim Stuttgarter Mercedes Benz Museum (Platz 3) "Autos zum Anfassen, technische Spielereien" sowie die "gelungene Mischung aus zeitgenössischen Berichten und der Automobilgeschichte des Herstellers". Zum Münchner BMW Museum (Platz 5) gibt es fast 1.900 Reviews, in denen Besucher das innovative Design und die spannenden Sonderausstellungen hervorheben. "Eine tolle Zeitreise durch die BMW Geschichte und BMW Modelle. Abrundung durch eine Werksbesichtigung oder durch Besuch der BMW Welt", schreibt ein Bewerter. Das Deutsche Museum, welches das größte naturwissenschaftliche Museum der Welt ist, kommt im TripAdvisor-Ranking auf den vierten Platz. Unter den über 2.000 Reviews loben Reisende vor allem die Familienfreundlichkeit.

Hinweis an die Redaktion:

[1] Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards wurden mittels eines Algorithmus auf Grundlage der Qualität und Quantität der Bewertungen von Reisenden über die auf TripAdvisor gelisteten Museen weltweit innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten ermittelt. Dezidierte Listen stehen für Asien, Kanada, Europa, Südamerika, Süd-Pazifik, Großbritannien und den USA zur Verfügung. Insgesamt wurden 509 Museen ausgezeichnet.
[2] Die Umfrage wurde unter 683 deutschsprachigen TripAdvisor-Usern vom 09.09. bis 11.09.2014 durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.