Gästeführungen im Juni

Das Trifelsland in all seinen Facetten erkunden

(lifePR) ( Annweiler, )
Mit einer barrierefreien Stadtführung in Annweiler am Trifels am 03. Juni 2019 beginnt das Führungs-Angebot im Monat Juni im Trifelsland. Beginn dieser Führung ist um 11.00 Uhr am Büro für Tourismus. Mit Hilfe der Fresken des Künstlers Adolf Kessler führt Sie Konstanze durch die Geschichte Annweilers am Trifels und der Staufer am 05. Juni 2019. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr am Rathaus der Stadt Annweiler, um dort im Stadtsaal eines der Fresken bestaunen zu können.  Die Historie des „Canal de Albersweiler“ veranschaulicht der Gästeführer Herwig Wolf am 08. Juni 2019 in seiner Führung um 14.00 Uhr. Eine weitere Führung mit Herwig Wolf findet am 14. Juni 2019 zu dem Thema „Der Steinbruch in Albersweiler“ statt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz Löwensteinhalle. Das Trifelsland in all seinen Facetten wird in der Führung „Wo sich Weide, Wein und Wald küssen…“ am 21. Juni 2019 beleuchtet. Der Treffpunkt für diese Führung ist der Parkplatz „alte Schule“ um 14.00 Uhr.

Natürlich finden auch im Juni wieder regelmäßige Stadtführungen auf dem Programm. Die Termine hierfür sind der 2. und der 16. Juni 2019.

Weitere Informationen zu Kosten und Anmeldungen gibt es im Büro für Tourismus in Annweiler am Trifels, Am Meßplatz 1, telefonisch unter 06346-2200 oder im Internet unter www.trifelsland.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.