Travelport GDS: Full Content von Finnair über Galileo und Worldspan

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die finnische Fluggesellschaft Finnair und Travelport GDS haben ein Full Content-Abkommen geschlossen. Damit haben weltweit alle Reisebüros, die mit den globalen Reservierungssystemen Galileo und/oder Worldspan arbeiten, garantierten Zugriff auf alle Tarife und Verfügbarkeiten von Finnair. Wie bereits bei ähnlichen Vereinbarungen, die Travelport GDS mit anderen Airlines geschlossen hat, fallen auch bei der Buchung von Finnair-Flügen keinerlei Gebühren oder Entgelte für die Reisebüros an, ganz gleich welchen Tarif sie für ihre Kunden buchen.

1923 gegründet, ist Finnair ist eine der ältesten, noch aktiven Fluggesellschaften der Welt. Neben innerfinnischen Strecken bedient sie über ihr Hub Helsinki internationale Ziele in Europa und Asien.

"Das Full Content-Abkommen mit Finnair ergänzt die lange Liste von solchen Vereinbarungen, die wir mit Fluggesellschaften weltweit zum Nutzen aller Beteiligten geschlossen haben", erläutert Chris Dorner, Country Manager Switzerland & Germany von Travelport GDS. "Unseren Reisebürokunden wollen wir damit ein höchst mögliches Maß an Planungssicherheit bieten, wie sie es nur von Travelport erhalten können."

"Wir freuen uns sehr über die Vereinbarung mit Travelport GDS, da wir mit ihr unsere Multi-Channel-Strategie im Vertrieb zusätzlich stärken", ergänzt Tom Kallstrom, Vice President von Finnair. "Vor dem Hintergrund, dass wir unser Geschäftsnetzwerk ausbauen wollen, stellt der Vertrag eine wichtige Verbindung zu den Reisebüros dar."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.