Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64207

airline direct kooperiert mit „terre des hommes“

Das Online-Reiseportal unterstützt den Kampf des Hilfswerks gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern in Reiseländern

(lifePR) (FRANKFURT, ) Die wachsende Zahl von Kindern, die weltweit Opfer sexueller Gewalt durch Urlauber werden, gehört zu den negativsten Begleiterscheinungen des Tourismus. airline direct, eines der Online- Reiseportale der ersten Stunde, engagiert sich im Rahmen der terre des hommes Kooperation "Kinder in Reiseländern schützen", um Betroffenen zu helfen und Präventivmaßnahmen zu ergreifen.

Ab sofort haben Kunden von airline direct die Möglichkeit, bei einer Buchung über das Portal per Mausklick einen Euro für terre des hommes zu spenden.

Jeder gespendete Euro wird von airline direct verdoppelt und kommt Hilfsprojekten zugute, die Kinderopfern sexueller Gewalt eine neue Lebensperspektive ermöglichen - beispielsweise Schul- und Ausbildungsprogrammen oder Schutzzentren. Zusätzlich leistet airline direct mit einem jährlichen Beitrag weitere Unterstützung.

"Als Reiseportal haben wir eine gesellschaftspolitische Verantwortung im Tourismus und dürfen auch vor solchen Themen nicht die Augen verschließen.

Mit diesen Spenden leisten unsere Kunden und wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag für die Arbeit von terre des hommes, die jedem einen Euro wert sein sollte", sagt Oliver Trompke, Vorstand der Travel Viva AG, die das Portal airline direct betreibt.

"Kinder in Reiseländern schützen" ist ein Projekt, das 2007 von terre des hommes mit Unternehmen aus der Tourismusbranche - der AER Reisebürokooperation, dem Consolidator AERTICKET und der ATR GmbH - ins Leben gerufen wurde. AERTICKET ist Fulfilment Partner von airline direct.

Mehr Informationen zur Partnerschaft "Kinder in Reiseländern schützen" gibt es unter http://www.tdh.de/kinder-in-reiselaendernschuetzen/index.htm

Travel Viva AG

Das Online-Reisebuchungsportal airline direct besteht seit 1998 und wird von der Travel Viva AG, Aschaffenburg, betrieben. Das Angebot der vom TÜV mit dem Safer Shopping Siegel zertifizierten Plattform konzentriert sich auf günstige Linien-, Charter- und Low Cost-Flüge aller führenden Fluggesellschaften, basierend auf einer Datenbank mit über 3,5 Mio. Tarifen. Darüber hinaus werden über airline direct auch Lastminute-Angebote, weltweite Hotelbuchungen sowie Mietwagen und Reiseversicherungen angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

Disclaimer