Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 374917

Kunden klicken, trans-o-flex spendet

Interaktive Weihnachtsaktion für die Stiftung Kinderzukunft: Kunden informieren sich über soziale Projekte und können im Vorbeigehen die Spendensumme in die Höhe treiben

Weinheim, (lifePR) - Die bei dem Logistikdienstleister trans-o-flex fest etablierte Weihnachts-Spendenaktion zugunsten einer sozialen Einrichtung wurde in diesem Jahr um eine interaktive Online-Variante erweitert, bei der die Kunden des Unternehmens mit ein paar Mausklicks die Spendensumme in die Höhe treiben können. Ein Link, der Kunden schon Ende November per Mail übermittelt wurde, führt automatisch auf die eigens programmierte Seite www.trans-o-flex.com/tof_de/kinderzukunft. Dort gibt es nicht nur nähere Informationen über die sozialen Projekte, die trans-o-flex in diesem Jahr zu Weihnachten besonders unterstützt, sondern auch ein Feld für den persönlichen Spenden-Code, den alle Kunden erhalten haben. Für jeden, der den Code eingibt und auf das Feld "Spenden" drückt, spendet trans-o-flex fünf Euro zusätzlich. Geklickt werden kann noch bis einschließlich 26. Dezember 2012.

"Noch nie war es so einfach, seinem Dienstleister fünf Euro abzunehmen", meint Oliver Rupps, Sprecher der Geschäftsführung der trans-o-flex Logistics Group augenzwinkernd. "Aber für einen so guten Zweck darf uns jeder Kunde gerne schröpfen." Bei der Stiftung Kinderzukunft helfen Spenden zu 100 Prozent den Kindern, die unter anderem in eigenen Kinderdörfern der Stiftung in Guatemala, Rumänien und Bosnien-Herzegowina betreut werden. Dort erhalten Kinder nicht nur ein sicheres Zuhause und eine lebensnotwendige Grundversorgung, sondern auch eine fundierte Schul- und Berufsausbildung als Basis für ein späteres Leben ohne Armut. Die Verwaltungskosten der Stiftung Kinderzukunft werden komplett aus den Erträgen der Stiftung finanziert.

trans-o-flex Schnell-Lieferdienst GmbH

Der Erfolg der europaweit aktiven Logistikgruppe trans-o-flex basiert auf drei Säulen: 1. Mit dem Schnell-Lieferdienst steht in Deutschland ein flächendeckendes Netzwerk für effizienten und sicheren Transport von Paketen wie Paletten (Kombifracht) zur Verfügung. Dazu gehören zahlreiche Express- und Zusatzdienste, etwa Gefahrguttransporte ohne Mindermengenregelung. Gleichzeitig sichert trans-o-flex als Gesellschafter und Partner des Eurodis-Netzwerks flächendeckende Kombifracht-Transporte in 34 Ländern Europas. Der Schnell-Lieferdienst hat eine Vielzahl spezialisierter Branchenlösungen entwickelt, beispielsweise für die pharmazeutische Industrie oder die Unterhaltungs- und Haushaltselektronik-Branche. 2. In einem Spezial-Netzwerk mit aktiver Temperaturführung transportiert die trans-o-flex-Tochter ThermoMed temperatursensible Waren im Bereich von 2 bis 8 und 15 bis 25 Grad Celsius für die pharmazeutische Industrie. Die Transporte mit aktiver Temperaturführung bietet ThermoMed außer in Deutschland auch in Österreich und nach Benelux, Frankreich und Dänemark an. 3. Zusätzliche Logistik-Dienstleistungen von Lagerhaltung und Kommissionierung über Mehrwertdienste wie den Aufstellservice für Verkaufsdisplays oder Elektrogeräte bis zu kundenindividuellen Transportnetzen werden unter dem Dach der Logistik-Service entwickelt und umgesetzt. Der Jahresumsatz der Gruppe, die rund 1.600 Mitarbeiter beschäftigt, belief sich 2011 auf rund 550 Millionen Euro. trans-o-flex ist seit Juni 2008 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Österreichischen Post. Mehr Informationen unter www.trans-o-flex.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision: Kinder an Entscheidungen beteiligen, die sie betreffen!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Der Weltklimagipfel ist beendet. Viele Jugendliche aus allen Erdteilen der Welt waren anwesend und forderten eine stärkere Beteiligung bei den...

Marienhöher "Tiger" waschen Polizeiautos

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bewaffnet mit Staubsauger, Putzlappen und Eimern rückten Pfadfinder der Gruppe „Tiger“ am 13. November beim 2. Polizeirevier in Darmstadt an....

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des morgigen (Samstag) Europäischen Tags zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch fordert Bundesjugendminister­in...

Disclaimer