Sonntag, 21. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668364

Lexus auf der IAA 2017: Zwei Europapremieren und ein tiefer Einblick in die Lexus Markenwelt

Köln, (lifePR) -
Europapremiere des neuen Crossover NX und des überarbeiteten Kompaktwagens CT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,6 - 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 82-94 g/km)
Präsentation der brandneuen Modelle LS und LC sowie Beispiele kreativer Kooperationen von Lexus in Kino, Mode, Design und Lifestyle Projekten
Lexus präsentiert neues Konzept der „Pressekonferenz auf Abruf”


Lexus präsentiert im Rahmen der anstehenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) mit dem neuen Kompakt-Crossover NX und dem überarbeiteten Kompaktwagen CT zwei Europapremieren.

Als wendiger Kompakt-SUV verzeichnet der NX seit seinem Marktstart vor drei Jahren eine rasante Erfolgsgeschichte. Mit seinem markanten Design, seinem überzeugenden Raumkonzept, seinem Komfort, seiner Sicherheit und Fahrdynamik trug er maßgeblich zum globalen Umsatzwachstum der Marke Lexus bei. Sein modernisiertes Karosseriedesign, Aufwertungen im Innenraum und bei den Ausstattungsmerkmalen mit erhöhtem Komfort und verbesserter Funktionalität zielen darauf, die Kundenerwartungen zu übertreffen.

Der CT 200h war bei seinem Debut auf dem Genfer Automobilsalon 2010 der erste Premium-Kompaktwagen seiner Klasse mit Hybridantrieb. Nach der aktuellen Überarbeitung präsentiert er sich jetzt in noch sportlicherem Design, mit höherem Innenraumkomfort sowie neuen Ausstattungsmerkmalen. Diese Maßnahmen unterstützen gezielt die bewährten Stärken des Modells und untermauern den Ruf der Marke in Hinblick auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Fahrattraktivität.

Lexus Marken-Ikonen im Rampenlicht

Neben dem neuen NX und dem aufgefrischten CT stehen die brandneue Oberklassenlimousine LS und das Grand Touring Coupé LC, die beiden aktuellen Flaggschiff-Modelle von Lexus, im Zentrum der Aufmerksamkeit. Diese charismatischen Fahrzeuge demonstrieren am deutlichsten die neue globale Lexus Kommunikationsstrategie mit dem Markenversprechen “Experience Amazing”. Sie haben zentrale Bedeutung in einem der aufregendsten Jahre der Markengeschichte. 

Um ihren Status als globale Premium-Lifestyle-Marke zu dokumentieren, präsentiert Lexus ebenfalls einige ihrer jüngsten kreativen Kooperationen in Mode, Film und Design. 

Dazu zählt der futuristisch anmutende SKYJET aus Luc Bessons Science-Fiction-Epos „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“, das in diesem Sommer weltweit Premiere feierte. Gemeinsam mit dem Kreativteam des Spielfilms entwickelte Lexus seine Vision des SKYJETS, einem futuristischen Raumschiff, das in den Actionszenen des Streifens eine zentrale Rolle spielt.

Neues Konzept für Pressekonferenz im Rahmen der IAA

Mit dem Anspruch, neue Wege zu gehen, hat Lexus die traditionelle Form der Pressekonferenzen auf den Prüfstand gestellt und präsentiert auf der IAA in Frankfurt ein neues Konzept in der Kommunikation mit den Medienvertretern. 

Dieser innovative ungewöhnliche Ansatz ist ein weiteres Beispiel für die Prinzipien des Omotenashi, das die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in den Fokus stellt und zu den wertvollsten Traditionen japanischer Gastfreundschaft gehört, um höchste Servicestandards zu erreichen.

Es wird keinen festen Termin für die Lexus Pressekonferenz während des eng gesteckten Zeitplans der Pressetage geben. Stattdessen haben die Medienvertreter jederzeit die Möglichkeit, den Lexus Stand zu besuchen und dort mithilfe von Virtual-Reality-Brillen eine „geführte Tour“ mit Kommentar und Präsentationen von Lexus Europachef Alain Uyttenhoven sowie den Lexus Produktspezialisten vorzunehmen. 

Die Lexus Ausstellung befindet sich in Halle 8.0, Stand A20. Die Präsentation der Pressekonferenz ist jederzeit abrufbar während der Pressetage der IAA (12. und 13. September).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer