Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153499

Klimareise von Nachwuchsjournalisten der Deutschen Welle

Team Nord mit dem Toyota Prius unterwegs in Deutschland

(lifePR) (Köln, ) Seit dem Wochenende sind sie unterwegs: Vier Teams von Nachwuchsjournalisten der Deutschen Welle, die quer durchs Land reisen um herauszufinden, wie klimafreundlich Deutschland wirklich ist. Team Nord ist dazu mit einem Toyota Prius unterwegs, Team West fährt mit einem Elektroauto, Team Ost nimmt das Fahrrad und Team Süd reist mit dem Zug. Am Freitag treffen sie sich in Niederdorla, der geografischen Mitte Deutschlands um Bilanz zu ziehen, wer am wenigsten CO2 ausgestoßen hat.

Begleiten kann man die Teams über einen eigenen Blog: www.dw-world.de/D360 und über Twitter, wo jedes Team einen Account hat. Dort kann man sich die ganze Woche lang über Kommentare, kleine Videos oder Bilder über die einzelnen Stationen ihrer Reise informieren. Eigene Kommentare und Anregungen sind auch möglich und erwünscht. Und natürlich werden die Teams auch im Radio über ihre Erlebnisse in dieser Woche berichten.

Toyota freut sich, dieses spannende Experiment unterstützen zu können. Bereits seit den neunziger Jahren sieht das Unternehmen seine größte Herausforderung darin, Mobilität möglichst umweltverträglich zu gestalten. Nur mit nachhaltiger Mobilität und alternativen Antrieben wird es möglich sein, die Bedürfnisse der Kunden wie auch die der Umwelt in Einklang zu bringen. Der Hybridantrieb, den Toyota mit dem Prius seit 1997 in Serie produziert, verbraucht in der dritten Generation nur ab 3,9l je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoss von 89 g/km entspricht. In einem weiteren Schritt möchte Toyota diese Technologie einer breiteren Kundengruppe zugänglich machen: noch im Herbst diesen Jahres erfolgt mit dem Auris Hybrid der Einstieg in die Kompaktklasse. Aber auch in der Entwicklung der Brennstoffzelle ist Toyota sehr aktiv und startet dieses Jahr mit hundert Fahrzeugen einen breit angelegten Feldversuch in den USA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gartenschau Bad Herrenalb 2017 - Veranstaltungstipps für die 22. KW 2017

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Herrenalb

Donnerstag 01.06.2017, 18 Uhr Schulchor Falkenstein-Schule Bad Herrenalb Ort: Sparkassen-Bühne, Schweizerwiese In seinem Programm stellt der...

Pfingstprogramm der Gartenschau lockt mit vielen Highlights

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Herrenalb

Zum Pfingstwochenende präsentiert die Gartenschau zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt. Eingeleitet wird das Pfingstprogramm am Samstag,...

Führung in Gebärdensprache im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

In der Reihe der öffentlichen Führungen für Menschen mit Behinderung im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren steht am Samstag,...

Disclaimer