Urlaub an der Donau im Passauer Land: Da schwimmt der Alltagsstress einfach weg

Die neueste Attraktion an Mitteleuropas längstem Fluss ab Juli 2010: der 450 Kilometer lange Donausteig

(lifePR) ( Passau, )
Beim Urlaub an der Donau im Passauer Land lässt man sich am besten treiben. Dann zeigt sich Mitteleuropas längster Fluss an jedem Urlaubstag aufs Neue als unerschöpfliche Quelle für unvergessliche Erlebnisferien: für Urlaub zum Entspannen, zum Fitwerden und zum Kraft schöpfen in den naturbelassenen Uferauen mit ihrer nahezu unüberschaubaren Tier- und Pflanzenvielfalt.

In der Region nahe dem Dreiländereck Bayern, Tschechien und Oberösterreich teilt die Donau zwei der attraktivsten Urlaubsgebiete: das "Bayerische Golf & Thermenland" und den Bayerischen Wald - zwei Urlaubsregionen mit völlig unterschiedlichem Charakter. Flache Flussauen auf der einen Seite, die bewaldeten Hügel von Europas größtem zusammenhängendem Waldgebiet auf der anderen - und intakter Natur an den Ufern beiderseits des Flusses. Hier überraschen auch pulsierende Städte mit großer Geschichte und ihrem oft italienischen Charme. Hier findet man ein fast grenzenloses Angebot an Freizeit- und Urlaubsattraktionen zum Staunen, Entspannen und zum Genießen - das macht die Donau im Passauer Land als Quelle der Entspannung und Erholung so anders und besonders.

Pulsierendes Leben in den Donaustädten

Eine der großen Attraktionen in der Region: die Drei-Flüsse-Stadt Passau mit großer Geschichte. Passau als Tor nach Österreich und Osteuropa ist eine Stadt der Superlative: Im Passauer Stephansdom kann man den Klängen der größten Domorgel der Welt lauschen. Das Passauer Drei-Flüsse-Eck ist weltweit die einzige Stelle, wo drei Flüsse aus drei Himmelsrichtungen kommend sich vereinigen: ein eindrucksvolles Naturschauspiel, das schon viele Millionen Touristen aus der ganzen Welt begeistert hat.

Wenige Kilometer flußaufwärts bietet Vilshofen an der Donau Spektakuläres am Flussufer: Alljährlich am zweiten Juliwochenende steht hier die Donau in Flammen und viele Tausend Schaulustige sind dabei. Aber auch sonst: Grund zum Feiern gibt es entlang der niederbayerischen Donau immer, zum Beispiel in spektakulären Festspielen und Festivals, mal überschäumend, mal musikalisch, mal volkstümlich und mal feierlich.

Natur pur in den Donau-Auen

Natur pur lassen auch das "Bayerische Donautal" und "Donau-Perlen" im Passauer Land erleben. Die "Donau-Perlen" - das sind der Luftkurort Kellberg, Obernzell mit seinem Schloss Obernzell und Untergriesbach mit dem Haus am Strom direkt beim Donaukraftwerk Jochenstein, dem schönsten Flusskraftwerk Deutschlands, wo Wasser zum Erlebnis wird. Hier kann man das Wasser nicht nur sehen, sondern auch hören, fühlen, schmecken und riechen. Wie Natur und Technik, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand funktionieren, zeigt dieses in Europa einmalige Umweltzentrum im Naturschutzgebiet der Donauleiten im bayerisch-österreichischen Donautal. Täglich ist dieses Stück unberührte Natur von Passau aus in einer einstündigen Schifffahrt erreichbar.

Touristisches Aushängeschild der Region sind aber auch die vielen 1.000 Kilometer bestens ausgeschilderten Radwege. Der Beliebteste von allen: der Donauradweg. Die beliebteste Fahrrad-Route Europas beginnt bereits an der Donauquelle bei Donaueschingen und führt in Bayern an Regensburg, Straubing, Deggendorf und Vilshofen vorbei nach Passau. Als schönster Teil der ingesamt 2800 Kilometer langen Strecke gilt unter Kennern der Abschnitt zwischen Passau und Wien. In Passau endet auch der Innradweg 500 Kilometer nach dem Start im schweizerischen Maloja.

Im Juli: Eröffnung des neuen Donausteigs

Ab Juli 2010 erhält Europas beliebteste Radwanderstrecke zwischen Passau und Wien einen "Zwillingsbruder": Dann wird der rund 450 Kilometer lange Donausteig eröffnet, für unvergessliche Wandererlebnisse zwischen Passau über Linz bis Grein. Der Weg führt am Höhen-Kamm an beiden Donauufern entlang. Derzeit werden die Start-, Rast- und Panoramaplätze festgelegt und die Beschilderung montiert. Rechnet man die geplanten, angebundenen 41 Rundwanderwege hinzu, erreicht der Donausteig eine Rekordlänge von 888 Kilometern. Genug Wanderstrecke für 10 Jahre erlebnsreichen Wanderurlaub im Passauer Land und im angrenzenden Oberösterreich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.