Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150273

Osterfeuer knistert am 3. April in Warnemünde

(lifePR) (Rostock, ) Der Frühling beginnt 2010 im Seebad Warnemünde wie in jedem Jahr: Am Ostersonnabend (3. April) erobern Touristen und Urlauber wieder den Warnemünder Leuchtturm, um aus luftiger Höhe den Ausblick zu genießen. An diesem Tag wird das technische Denkmal an der Promenade zum ersten Mal wieder geöffnet. Die Leuchtturmsaison 2010 beginnt am Vormittag um 11 Uhr feierlich mit Musik und Unterhaltung. Wer den einzigartigen Blick auf die Ostsee und Rostocks Seebad genießen möchte, hat dazu von Ostersonntag bis Anfang Oktober wieder täglich von 10 bis 19 Uhr Gelegenheit.

Höhepunkt des Ostersonnabends ist das knisternde Osterfeuer direkt am Strand, verbunden mit einem kleinen "Budenzauber" mit Blick auf die Ostsee. Gegen 19 Uhr dann kann das stattliche Lagerfeuer auch im Seebad Warnemünde dem Winter den Garaus machen. Für die stimmungsvolle Musik des romantischen Abends sorgt das Saxo-Fun-Orchester "Sax'n Anhalt". Dazu gibt es am wärmenden Feuer Geschichten über Osterbräuche der Region. Gesorgt ist auch für kalte und heiße Getränke und den kleinen Imbiss. Für die jüngsten Gäste wird ein kleines Feuer am Strand brennen, während ein Osterhase Süßigkeiten verteilt.

Kinder sind noch zuvor zur Fackelwanderung mit Musik eingeladen. Sie startet am Alten Strom und führt durch das Seebad Warnemünde direkt zum Osterfeuer. Damit die Osterferien nicht langweilig werden, können Kinder bereits den Osterbaum vor der Vogtei schmücken, an Bord eines Kutters auf Piratenfahrt gehen oder den Seenotrettern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Geplant ist auch eine Osterwanderung mit Musik zum Lagerfeuer.

Im Rostocker Stadtzentrum offeriert der Ostermarkt sein frühlingshaftes Angebot mit zarten Blumen, Gaumenfreuden und schnellen Karussells (20.3.-5.4.). Der IGA Park lädt zum Frühlingserwachen mit Osterfeuer und Livemusik ein. Im Kloster zum Heiligen Kreuz zeigt das Kulturhistorische Museum Rostock unter dem Motto "Fräulein und Demoiselle" das Leben adliger und bürgerlicher Damen hinter Klostermauern. Und abends Theater? Im Volkstheater Rostock hebt sich der Vorhang zu Verdis Oper "La Traviata" oder Shakespeares "Sommernachtstraum". Für die ganze Familie gibt's Reinhard Lakomys "Traumzauberbaum", schon seit 30 Jahren ein Bestseller für drei Generationen.

Alle Termine und Zimmer buchen: www.rostock.travel

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mehr partnerschaftliche Vereinbarkeit

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Deutschland hat mit dem Ausbau der Kinderbetreuung sowie mit der Ausgestaltung des Elterngeldes bereits wichtige Voraussetzungen für eine gleichmäßigere...

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusse­s beraten. Dem Entwurf des Bundesfamilienminist­eriums...

Die mitbestraften Kinder: Wenn die Eltern sanktioniert werden

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer Leistungen nach dem SGB II bekommt, ist dem Leistungsträger verpflichtet. Wer einen Termin versäumt oder einen Job nicht antritt wird bestraft....

Disclaimer