Barrierefreiheit auf der 29. Hanse Sail Rostock

(lifePR) ( Rostock, )
Rostock zählt zu den barrierefreien Reisezielen in Deutschland, so ermöglichen z.B. in Warnemünde und Markgrafenheide moderne barrierefreie Aufgänge den Zugang zum Strand auch mit Rollstuhl oder Gehhilfe. Mit Unterstützung des Vereins „Haus der Begegnung Schwerin e.V.“ werden verschiedene Maßnahmen umgesetzt, um auch die 29. Hanse Sail Rostock vom 8. bis 11. August 2019 für alle erlebbar zu machen.

Für Blinde und Seheingeschränkte sind an den Infohütten und bei der zentralen Anlaufstelle des Sanitäts- und Rettungsdienstes neben dem Gebäude des Hanse Sail Vereins auf dem Gelände im Stadthafen taktile Lagepläne zur Orientierung hinterlegt. Durch das Hanse Sail Radio werden in regelmäßigen Abständen Programmhinweise gegeben. In Warnemünde wird das Geschehen auf dem Wasser an der WIRO-Tribüne, die zum Verweilen einlädt, durch einen Moderator kommentiert.

Für Ertaubte, Gehörlose und Schwerhörige wird die offizielle Eröffnung der Hanse Sail am Donnerstag, den 8. August ab 17.00 Uhr auf der Bühne „Zentraler Stadthafen“ in Gebärdensprache übersetzt. Bei den Sanitätern kann hörverstärkende Technik für die Bühnen „Zentraler Stadthafen“ und „Haedgehalbinsel“ ausgeliehen werden.

Auf dem Veranstaltungsgelände im Stadthafen und in Warnemünde befinden sich barrierefreie Toiletten. Diese sind auf den Orientierungsplänen eingezeichnet. Behindertenparkplätze sind am Rand des Veranstaltungsgebietes im Stadthafen und in Warnemünde zu finden. Bei den Sanitätern im Stadthafen können Rollstühle ausgeliehen werden.

Auch mit Handicap kann mitgesegelt werden. In diesem Jahr ist dies auf der „Wappen von Ueckermünde“ möglich. Die Ketsch aus dem Jahr 2007 bietet am Freitag (9.8.), Samstag (10.8.) und Sonntag (11.8.) eine Tagesfahrt von 10 bis 16 Uhr an sowie eine Abendfahrt von 18 bis 22 Uhr am Freitagabend. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins unter Tel. (0381) 381 29 75.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit auf der Hanse Sail:
https://www.hansesail.com/29-hanse-sail-rostock/barrierefrei-auf-der-sail-2019.html

Weitere Infos zum barrierefreien Reiseziel Rostock:
https://www.rostock.de/mein-urlaub-barrierefrei.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.