Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678910

Mecklenburg-Vorpommern ist Partnerland des 50. Suisse Caravan Salon in Bern

Hingucker sind freecamper und sleeperoo

Rostock, (lifePR) - Mecklenburg-Vorpommern ist offizielles Partnerland des 50. Suisse Caravan Salon in Bern. Vom 26. bis 31. Oktober präsentieren der Landestourismusverband sowie der Landesverband der Campingwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern das Urlaubsland auf rund 60 Quadratmetern auf der größten Schweizer Messe für Camping und Caravaning, die auf dem BERNEXPO-Gelände im Herzen der Stadt veranstaltet wird. Dazu Wolfgang Waldmüller, Vorsitzender des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern: „Ich freue mich über die Chancen, die sich durch die Präsentation in Bern eröffnen. Diese ist sehr wichtig für ein Bundesland, das im innerdeutschen Vergleich zwar eine Spitzenposition besetzt, im Hinblick auf internationale Gäste – gerade auch aus der Schweiz als einem seiner wichtigen internationalen Märkte aber noch Luft nach oben hat.“ Zwar hat sich die Zahl der Übernachtungen von Schweizern seit der Jahrtausendwende von 40.000 auf 165.000 im vergangenen Jahr erhöht, doch beträgt der Anteil an Übernachtungen von ausländischen Gästen in Mecklenburg-Vorpommern nur rund 3,4 Prozent.

Mit an Bord in Bern sind unter anderem der freecamper, mit dem Gäste den Urlaub im eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen auf dem Wasser verbringen können, oder das junge Unternehmen sleeperoo GmbH, das mit außergewöhnlichen Erlebnisübernachtungen eine höhere Aufmerksamkeit auf die Campingbranche ziehen möchte. Es bringt futuristisch anmutende, nachhaltig produzierte so genannte sleeperoos an Mecklenburg-Vorpommerns Messestand in Bern.

Diese sleep Cubes – würfelförmige und unkomplizert aufzubauende Übernachtungsstätten – ermöglichen es Gästen, an außergewöhnlichen Orten zu nächtigen. Des Weiteren präsentieren sich Campingplätze des Landes sowie Ferienregionen mit ihren Angeboten.

Die Präsentation auf der Messe Suisse Caravan Salon in Bern fügt sich ein in eine Reihe von Aktivitäten des Landestourismusverbandes, um Mecklenburg-Vorpommern noch stärker in den internationalen Fokus zu rücken. So ist der Nordosten 2018 erstmals auch Partnerland der weltgrößten Reisemesse ITB Berlin und 2020 Austragungsort des Germany Travel Mart, dem größten internationalen Marktplatz für den Deutschlandtourismus.

Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/camping

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Intrepid Travel stellt Reisetrends für 2018 vor: Aktiv, abseits, solo und schmackhaft

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Intrepid Travel nennt die Top-Reisetrends für 2018: Food-Reisen, Aktivurlaub, Trips für Alleinreisende und abgelegene Ziele sind bei Intrepid...

Last-minute-Silvester: freie Zimmer bei den Familienprogrammen der Jugendherbergen Greifswald und Stralsund an der Küste

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Wer Silvester noch keine Pläne und Lust auf den Jahreswechsel in neuer Umgebung hat, wird bei den Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern noch...

Weiße Woche in Arjeplog

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt, liegt Arvidsjaur, das Mekka der Autotester. Von Arvidjsaur aus geht es direkt weiter in das...

Disclaimer